Die Vetmeduni Vienna spielt in der globalen Top-Liga mit: 2017 belegt sie den exzellenten Platz 8 im weltweiten Shanghai-Hochschulranking im Fach „Veterinary Science“.
Nähere Informationen [Link 1]

 

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

Bewährte Strategien der Natur nachzuahmen und damit Lösungen für menschliche Herausforderungen zu suchen, macht Biomimetik zu einem innovativen...

(Web-Redaktion am 16.02.2018)

Lesen Sie mehr zu: Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

Treffen pakistanischer Alumni – PhD-Studium an der Vetmeduni Vienna als Karriere-Push

Das internationale PhD-Programm der Vetmeduni Vienna bietet ausländischen Studierenden die Chance auf eine fundierte Ausbildung am Campus. Viele der...

(Web-Redaktion am 09.02.2018)

Lesen Sie mehr zu: Treffen pakistanischer Alumni – PhD-Studium an der Vetmeduni Vienna als Karriere-Push

Hirntraining für alte Hunde: ist Spielen am Touchscreen das „Sudoku“ der Vierbeiner?

Alternden Hunden einen ruhigen Lebensabend zu gönnen und ihnen Sturheit oder Unfolgsamkeit nachzusehen, ist kein Vorteil für unsere langjährigen,...

(Web-Redaktion am 07.02.2018)

Lesen Sie mehr zu: Hirntraining für alte Hunde: ist Spielen am Touchscreen das „Sudoku“ der Vierbeiner?


 

Zur News-Übersicht [Link 2]

 

Für Patienten der Universitätskliniken und ihre HalterInnen

Erste Hilfe-Koffer

24-Stunden-Telefon (rund um die Uhr und im Notfall):
- Kleintiere: +43 1 25077-5555
- Pferde: +43 1 25077-5520
- Nutztiere: +43 1 25077-5232

Zum Webauftritt des Tierspitals/Universitätskliniken [Link 3]

 

Informationen für...

 

Die Vetmeduni Vienna in den Medien

Zu den aktuellen Medienberichten [Link ]

 
 

 
 
 

Bewerbung um einen Studienplatz

(Letzte Aktualisierung 23.01.2018):
Informationen zum Prüfungsstoff zu dem Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2018/19 für das Diplomstudium Veterinärmedizin, den Bachelorstudien Pferdewissenschaften und Biomedizin und Biotechnologie sowie den Masterstudien „Vergleichende Biomedizin – Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege“ und "Interdisciplinary Master in Human-Animal Interactions" der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Zum Aufnahmeverfahren 2018/2019 [Link 29]

E-Mail senden bei Fragen zur Zulassung [Link 30]


 
 

Veranstaltungen

21.02.2018 - 23.02.2018
23. Tagung der DVG-Fachgruppe Physiologie und Biochemie [Link 32]
24.02.2018 - 25.02.2018
5. Österreichischer HundetrainerInnenkongress [Link 33]
28.02.2018 16:00 Uhr
Gastvortrag: Martin Jastroch [Link 34]

 

Kontakt und Anreise

Veterinärmedizinische Universität Wien

Veterinärplatz 1, 1210 Wien
T +43 1 25077-0
Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 36]