Christian Doppler-Labor für Optimierte Vorhersage des Impferfolgs in Schweinen

Impfungen sind auch bei Nutztieren wie dem Schwein ein Garant für die Gesundheit. Ein Impferfolg ist aber nur dann gegeben, wenn das Immunsystem ein krankheitsspezifisches Gedächtnis durch spezielle Immunzellen ausbildet. Zur Entwicklung effektiver Impfstoffe müssen daher die Mechanismen der Gedächtniszellbildung nachvollziehbar sein. Beim Schwein ist das jedoch mangels entsprechender Reagenzien nur eingeschränkt möglich. Dieser Lücke widmet sich das neue Christian Doppler Labor der Vetmeduni Vienna.

 

Leitung

Wilhelm Gerner

Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.rer.nat. Wilhelm Gerner
T +43 1 25077-2753
E-Mail an Wilhelm Gerner senden  [Link 1]

 
 

Dokumente