Hilfe zum Webauftritt der Vetmeduni Vienna

Um Ihnen eine möglichst einfache Bedienung unserer Webseiten zu ermöglichen, haben wir hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

 
 

Das Basis-Layout: Wie sind die Seiten aufgebaut?

Im oberen Bereich sind die verschiedenen Navigations- und Orientierungsmöglichkeiten untergebracht:

  • Die Metanavigation (oberhalb des Logos in der rechten oberen Ecke) stellt Ihnen nützliche Seiten zur Verfügung, die auf jeder Seite zur Verfügung stehen.
  • Die Hauptnavigation (rote Menüleiste) bietet die Möglichkeit, das Hauptthema auszuwählen.
  • Unmittelbar unter der Fotoleiste befindet sich die sog. "Breadcrumbnavigation", die Ihnen ihren aktuellen Standort innerhalb unseres Webauftritts anzeigt. Die rot markierten Begriffe stellen Links zu übergeordneten Ebenen dar, Begriffe in schwarzer Schrift benennen den aktuellen Standort.

Das dreispaltige Layout unterhalb der Fotoleiste ist in folgende Zonen eingeteilt:

  • Links befindet sich die aktuelle Bereichsnavigation, sie verweist auf die Detailinformationen des jeweils ausgewählten Hauptbereichs
  • In der Mitte befindet sich der eigentliche Inhalt einer Seite, der Fließtext.
  • Im rechten Bereich sind jeweils ergänzende Infos zum aktuellen Bereich untergebracht
 

Wie sind die Informationen strukturiert?

Die Startseite unseres Webauftritts ist in Form einer Portalseite realisiert: Einerseits werden Informationen für bestimmte Interessensgruppen zusammengestellt, andererseits werden Auszüge von aktuellen Informationen, wie z.B. Veranstaltungen und News, auf der Startseite präsentiert.

Die Informationsseiten für verschiedene Interessensgruppen [Link 5], die Sie von der Startseite aus erreichen, haben ebenfalls Portalcharakter: Aus den verschiedensten Bereichen der Webauftritts werden relevante Informationen für unsere WebbesucherInnen zusammengefasst.

 

Welche Orientierungsmöglichkeiten bietet der Webauftritt?

Den Orientierungsmöglichkeiten auf unseren Webseiten haben wir besonderes Augenmerk gewidmet.

Neben den Informationsseiten für verschiedene Interessensgruppen [Link 5] mit Portalcharakter, stellen wir sowohl eine Übersicht für den gesamten Webauftritt [Link 6], als auch Übersichtsseiten für die einzelnen Hauptbereiche zur Verfügung. Ergänzend dazu bieten wir auch verschiedene Suchmöglichkeiten [Link 7], wie die allgemeine Suche, Suche nach MitarbeiterInnen, nach Forschungsprojekten etc. an.

 

Welche Funktionen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen werden angeboten?

Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bieten wir die folgenden Funktionalitäten:

  • Tastaturbedienung
  • Änderung der Darstellungsgröße
  • Zugänglichkeit für NutzerInnen assistiver Technologien

Tastaturbedienung

Unseren WebseitenbesucherInnen mit motorischen Schwächen bieten wir die Möglichkeit, die Seite ausschließlich mittels Tastatur zu bedienen:

Mit der Tabulator-Taste springen Sie von einem Link zum nächsten, mit der Enter-Taste öffnen Sie einen Link:

Klicken Sie auf die Tabulatortaste, bis sich die erste Sprungmarke am Bildschirm zeigt: "Zum Inhalt springen". Wenn Sie nun die Enter-Taste betätigen, springen Sie direkt in den Inhaltsbereich der Seite und können in diesem Bereich mit der Tabulatortaste weiternavigieren. Klicken Sie nochmals auf die Tabulatortaste erscheint die nächste Sprungmarke "Hauptnavigation", anschließend "Bereichsnavigation".

Änderung der Darstellungsgröße

Ist Ihnen unsere Standardschrift zu klein? Mit der Tastenkombination [Strg] + [+] können Sie in fast allen modernen Webbrowsern den Schriftgrad vergrößern, die Verkleinerung ist mit  [Strg] + [-] möglich. Bei etwas älteren Browsern, z.B. Internet Explorer 6, steht diese Funktion noch nicht zur Verfügung, in diesem Fall können Sie im Menü "Ansicht" mit dem Befehl "Schriftgrad" (im Internet Explorer 7 mit "Textgröße") die Darstellung Ihren Bedürfnissen entsprechend vergrößern oder verkleinern.

Zugänglichkeit für NutzerInnen assistiver Technologien

Wir haben sowohl beim Design der Seiten, als auch bei den Texten, auf größtmögliche Zugänglichkeit für Menschen, die auf die Verwendung von assistiven Geräten wie z.B. Screenreader angewiesen sind, geachtet.

Sollten Sie auf unbeabsichtigte Barrieren stoßen, zögern Sie bitte nicht, uns darüber zu informieren und schicken Sie eine Mail an die Public Relations-Abteilung: E-Mail an Public Relations senden [Link 8]

Zum Seitenanfang