Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2009/2010 - Ausgegeben am 01.10.2009 -  1. Stück

 
 

1. Ergebnis der Wahl des Vizerektors für Ressourcen

Herr Josef Ebenbichler wurde als Vizerektor für Ressourcen aufgrund des Vorschlages des Rektors und nach zustimmender Stellungnahme durch den Senat für die Funktionsperiode 1.10.2009 bis 30.9.2011 gewählt.

Der Vorsitzende des Universitätsrats:
Hon.Prof. Dr. Helmut Pechlaner

 

2. Festsetzung der Vergütung der Mitglieder des Universitätsrats der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Vergütung für Mitglieder des Universitätsrates der Veterinärmedizinischen Universität Wien beträgt per 1.10.2009  € 10.000,- pro Jahr, für die stellvertretende Vorsitzende wird die Mehrleistung mit € 2.000,- und für den Vorsitzenden mit € 4.000,- pro Jahr festgelegt.

Der Vorsitzende des Universitätsrats:
Hon.Prof. Dr. Helmut Pechlaner

 

3. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde
(4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1) – Ersatzkraft, teilbeschäftigt mit 24 Stunden/Woche

Voraussetzung:

abgeschlossenes Diplomstudium der Veterinärmedizin sowie abgeschlossenes Internship

Erwünscht wird:

  • Erfahrung im Stationsbetrieb
  • perfekte Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Nachtdienst

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2009

Zum Seitenanfang

 

Interne Medizin Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIa) – TierpflegerIn - Ersatzkraft

Voraussetzung:

abgeschlossene Ausbildung zur/zum TierpflegerIn

Erwünscht wird:

  • Interesse an beruflicher Weiterbildung
  • regelmäßige Nachtdienste (Schichtdienst)
  • selbständige Pflege und Betreuung von Kleintieren
  • Teamgeist, Fleiß sowie soziale Kompetenz
  • NichtraucherInnen erwünscht

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2009

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang