Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2009/2010 - Ausgegeben am 15.07.2010 -  26. Stück

 
 

78. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Interne Medizin Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer/eines Universitätsassistin/Universitätsassistenten (PostDoc/B1) – teilbeschäftigt mit 16 Stunden/Woche, Ersatzkraft
 
Voraussetzung: abgeschlossenes Doktoratsstudium der Veterinärmedizin, Diplomate-Status

Erwünscht wird:

  • einschlägige Vorkenntnisse aus Interner Medizin für Kleintiere
  • Erfahrung in der Abhandlung von wissenschaftlichen Arbeiten, speziellen Vorkenntnissen und Interesse in Dermatologie
  • Interesse an sowie Erfahrung in der Lehre
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
  • gute Englischkenntnisse
  • kollegiales Verhalten
  • ehestmöglicher Dienstantritt

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

Zum Seitenanfang

 

Besamung und Embryotransfer/Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie, Andrologie und Besamung (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1) ab 01.10.2010
 
Voraussetzung: abgeschlossenes Diplomstudium der Veterinärmedizin, Pferdewissenschaften oder Agrarwissenschaften

Erwünscht wird:

  • wissenschaftliche Tätigkeit in den Life Sciences beim Pferd
  • Kenntnisse endokrinologischer Labormethoden
  • gute Kenntnisse der Organisation von Pferdezucht und Pferdesport
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

 
Aufgabenbereich:

  • eigenständige Lehre im Studium Pferdewissenschaften,
  • organisatorische und fachliche Tätigkeiten in der Besamungs- und ET-Station und im Studium Pferdewissenschaften,
  • wissenschaftliche Tätigkeit in einem der Forschungsgebiete der Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie, Andrologie und Besamung oder des Graf-Lehndorff-Institutes mit der Möglichkeit zur Promotion.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2010

Zum Seitenanfang

 

Internship Reproduktionsmedizin und Biotechnologie der Tierproduktion

An der Sektion Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie und an der Besamungs- und ET-Station der Veterinärmedizinischen Universität Wien (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde) ist zum 1.10.2010 eine Ausbildungsstelle im Rahmen des Internship-Programms Reproduktionsmedizin und Biotechnologie der Tierproduktion für die Dauer von 12 Monaten zu besetzen. 

Voraussetzungen: Abschluss des Diplomstudiums Veterinärmedizin an der Vetmeduni Vienna oder eines gleichwertigen Studiums im Ausland. Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache.

Zielsetzung: Erweiterung der Basiskenntnisse und Fertigkeiten in der klinischen und laborgestützten Reproduktionsmedizin bei Pferden, Kleintieren und Nutztieren.

Inhalte: Ausbildung in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Sektion Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie, der Besamungs- und Embryotransferstation sowie am Graf-Lehndorff-Institut für Pferdewissenschaften.

Kosten: Studiengebühren von € 726,72; zugleich Dienstvertrag über mtl. brutto € 1.211,90
(14x jährlich)

Weitere Informationen: www.vetmeduni.ac.at/i109 [Link 2]

Bewerbungen an:
Veterinärmedizinische Universität Wien, Personalabteilung oder Prof. J. Aurich (Sektion Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie) Veterinärplatz 1, A-1210 Wien

Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2010

Zum Seitenanfang

 

Biomodels Austria (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb) – Tierstallmeisterin/ Tierstallmeister

Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung zur Tierpflegerin/zum Tierpfleger oder entsprechende fachliche Qualifikation

Erwünscht werden:

  • selbständige Pflege und Betreuung von Mäusen und Mauszuchten
  • Erfahrung in der Kontrolle von Zuchthygiene und Gesundheitsstatus von Mausbeständen
  • Erfahrung in der Zusammenstellung von naturwissenschaftlichen Versuchsgruppen
  • Computerkenntnisse (Standard Office Programme, Tierstallverwaltungsprogramm)
  • Bereitschaft für Wochenend- und Feiertagsdienste
  • Teamgeist, Fleiß sowie Flexibilität

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

Zum Seitenanfang

 

Großtierchirurgie und Orthopädie (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIa) – Tierpflegerin/Tierpfleger ab 01. Oktober 2010

Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung zur Tierpflegerin/zum Tierpfleger oder entsprechende fachliche Qualifikation

Erwünscht werden:

  • einschlägige Vorbildung und Erfahrung in Pflege und Haltung von Pferden
  • Nacht-, Schicht- und Wechseldienst
  • Eignung im Patientenumgang bei der Präoperativen Vorbereitung und Ablegen der Pferdepatienten
  • Vor- und Nachbereitung des Equipments
  • Grundkenntnisse von Sterilisation und Desinfektion
  • Interesse an Forschungsprojekten
  • gute Umgangsformen, Teamfähigkeit sowie Reitkenntnisse

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

Zum Seitenanfang

 

4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde 

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIIa), teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche – Departmentassistentin / Departmentassistent

Voraussetzung: Reifeprüfung

Erwünscht werden:

  • ausgezeichnete Computerkenntnisse für alle Officeanwendungen, im speziellen Excel und Access
  • Verständnis für Daten und Zahlen sowie für die Prozessabläufe
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist

Aufgabenbereich:

  • Datenpflege,
  • Aufbereitung von Daten (tabellarisch und grafisch),
  • Aufbereitung von Unterlagen,
  • Statistiken,
  • Mitarbeit bei Projekten

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

 

Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche, ab 01.09.2010 für 1 Jahr

Voraussetzung:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin (Mag.med.vet)
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift),
  • selbständiges Arbeiten,
  • soziale Kompetenz

Erwünscht werden:

  • Erfahrung in der Verterinäranästhesie
  • Erbringen von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Stressresistent, teamfähig, motiviert, flexibel
  • Gute Englischkenntnisse

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

 

Studentische MitarbeiterInnen

Für das Studienjahr 2010/2011 werden studentische MitarbeiterInnen mit folgenden Voraussetzungen aufgenommen:

Gemäß § 30 des Kollektivvertrages für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten sind studentische MitarbeiterInnen teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen, die bei Abschluss des Arbeitsvertrages ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom)Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Die wöchentliche Normalarbeitszeit darf 20 Stunden nicht überscheiten. Das Arbeits-verhältnis endet, ohne dass es einer Beendigungserklärung bedarf, jedenfalls am Ende des Semesters, in dem das Master-(Diplom) Studiums abgeschlossen wird, längstens jedoch nach einer Gesamtdauer von vier Jahren.

Bestellzeitraum 01.09.2010 bzw. 01.10.2010 bis 30.09.2011 

Großtierchirurgie und Orthopädie (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

zwei Stellen für studentische Mitarbeiterinnen/studentische Mitarbeiter, teilbeschäftigt mit 10 Stunden/Woche (25% Beschäftigungsausmaß)

Interne Medizin Pferde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/eines studentischen Mitarbeiters, teilbeschäftigt mit 10 Stunden/Woche (25% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: erfolgreich abgelegte OSCE Prüfung; Organisationsfähigkeit in der selbständigen Vorbereitung von klinischen Lehrveranstaltungen; genaue Kenntnis des entsprechenden Untersuchungsganges

Erwünscht wird:  ein gewisses Naheverhältnis zur Orthopädie bzw. Weichteilchirurgie bei Großtieren bzw. Interner Medizin bei Pferden wäre von Vorteil

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

Notambulanz (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)
zwei Stellen für studentische MitarbeiterInnen/studentische Mitarbeiter teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: Studierende des Diplomstudiums Veterinärmedizin, positiver Abschluss der klinischen Übungen

Aufgaben: Unterstützende Tätigkeit im klinischen Bereich, Betreuung von stationären und ambulanten Patienten im Nacht- und Wochenenddienst in Zusammenarbeit mit den diensthabenden AssistentInnen in der Notambulanz.

Erwünscht wird:  variable Arbeitszeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010


Interne Medizin Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/ eines studentischen Mitarbeiters, teilbeschäftigt mit 10 Stunden/Woche (mit 25% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: Studierende des Diplomstudiums Veterinärmedizin, positiver Abschluss der klinischen Übungen

Aufgaben: Unterstützung in der Lehre, im Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

Erwünscht wird: variable Arbeitszeiten, Flexibilität, Teamgeist und Interessen für das Fach

Die Bewerbungsfrist endet am 05.08.2010

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang