Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2010/2011 - Ausgegeben am 14.01.2011 - 11. Stück

 
 

36. Änderung und Neuverlautbarung des Organisationsplans der Veterinärmedizinischen Universität Wien gemäß § 20 Abs. 4 Universitätsgesetz 2002

Der Organisationsplan der Veterinärmedizinischen Universität Wien, zuletzt verlautbart im Mitteilungsblatt vom 24.1.2008, 12. Stück, Punkt 28., Studienjahr 2007/2008, wird aufgrund des Beschlusses des Rektorats, der Stellungnahme des Senats und der Genehmigung des Universitätsrats wie folgt geändert und neu verlautbart:
Organisationsplan 2011-01-14 [Link 4] (PDF, 83 KB)

Die Rektorin:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

37. Änderung der Satzung der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Geschäftsordnung der Kollegialorgane)

Die Satzung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, verlautbart im Mitteilungsblatt vom 25. Oktober 2004, Studienjahr 2004/2005, 4. Stück, Punkt 12., zuletzt geändert im Mitteilungsblatt vom 15. Juni 2010, 22. Stück, Punkt 63., Studienjahr 2009/2010, wird auf Vorschlag des Rektorats vom Senat wie folgt geändert:

Der Satzungsteil 11
Geschäftsordnung der Kollegialorgane der Veterinärmedizinischen Universität Wien (§ 19 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002)
wird geändert und wie in der folgenden Datei ersichtlich neu verlautbart:
Geschäftsordnung der Kollegialorgane [Link 5] (PDF, 44 KB)

Die Vorsitzende des Senats:
Univ.Prof. Dr. Anja Joachim

 

38. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu  vereinbaren.

 

Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (PostDoc/B1), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche, Ersatzkraft bis 30.09.2011.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Doktoratsstudium der Veterinärmedizin
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Erwünscht wird:

  • Interesse und praktische Erfahrung in der Veterinäranästhesie
  • selbständiges Arbeiten und hohe Leistungsbereitschaft
  • soziale Kompetenz sowie Kommunikationsfähigkeit
  • motiviert, flexibel, teamfähig
  • Englischkenntnisse

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten (B1), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche - Ersatzkraft

Voraussetzung:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin
  • abgeschlossenes Internship
  • mind. 3 Jahre chirurgische Erfahrung im Bereich der Kleintierchirurgie

Erwünscht wird:

  • Teamfähigkeit sowie selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität bei Rufbereitschaften

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten (B1), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche, ab 01.04.2011, befristet auf die Dauer von 3 Jahren

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • abgeschlossenes Internship-Programm mit Schwerpunkt in der Reproduktionsmedizin oder vergleichbare klinische Ausbildung
  • gute Grundkenntnisse in der Gynäkologie, Geburtshilfe und Andrologie bei Klein- und Großtieren
  • ausgewiesene Qualifikation für die klinische Lehre

Aufgabenbereich: Patientenbetreuung und studentische Lehre in der Reproduktionsmedizin, eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit in einem der Forschungsgebiete der Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie, Andrologie und Besamung mit der Möglichkeit zur Anfertigung einer Dissertation.

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Internship Reproduktionsmedizin und Biotechnologie der Tierproduktion

An der Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie, Andrologie und Besamung (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde) sind zum 01.04.2011 zwei Ausbildungsstellen im Rahmen des Internship-Programms Reproduktionsmedizin und Biotechnologie der Tierproduktion für die Dauer von 12 Monaten zu besetzen.  

Voraussetzung:

  • Abschluss des Diplomstudiums Veterinärmedizin an der VUW oder eines gleichwertigen Studiums im Ausland
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache

Zielsetzung: Erweiterung der Basiskenntnisse und Fertigkeiten in der klinischen und laborgestützten Reproduktionsmedizin bei Pferden, Kleintieren und Nutztieren.

Inhalte: Ausbildung in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Sektion Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie, der Besamungs- und Embryotransferstation sowie am Graf-Lehndorff-Institut für Pferdewissenschaften

Kosten: Studiengebühren von € 726,72; zugleich Dienstvertrag über € 1.229,20 monatlich (14 x).

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Physiologie, Pathophysiologie und Biophysik (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (I) – Laborhilfskraft, teilbeschäftigt mit 10 Stunden/Woche

Voraussetzung: Pflichtschulabschluss

Aufgabengebiet: Hilfstätigkeiten für histologische, biochemische und molekularbiologische Arbeiten

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Labortierkunde (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIa) – Tierpflegerin / Tierpfleger, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Voraussetzung:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Tierpflegerin / zum Tierpfleger
  • Berufserfahrung in der Labortierhaltung
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung im Fachgebiet

Aufgabengebiet: Zucht und Haltung von Labornagern unter Barrierebedingungen einschl. Zuchtdokumentation und Mitarbeit in Forschungsprojekten. Wir erwarten ein hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein sowie eine selbständige Arbeitsweise und Kooperationsbereitschaft in der Zusammenarbeit mit den KollegInnen.

Arbeitsort ist zunächst Himberg.

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Anatomie und Histologie (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb) – Sekretärin / Sekretär, teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche

Erwünscht wird:

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen Word und Excel
  • Engagement und Spaß an der gemeinsamen Bewältigung von Aufgaben

Aufgabenbereich: Unterstützung in Organisation und Administration von Lehre und Forschung

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Geflügel (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb) – Laborantin /Laborant

Erwünscht wird:

  • Ausbildung zur/zum MTA, CTA, BTA oder ähnliche Qualifikation
  • Erfahrung im Umgang mit Infektionserregern insbesondere Arbeiten auf dem Gebiet der Bakteriologie, Serologie und molekularbiologische Grundkenntnisse
  • Teamgeist

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit in der parasitologischen, bakteriologischen, serologischen und virologischen Routinediagnostik und entsprechenden Forschungsarbeiten in diesen Bereichen
  • Herstellung von Medien und Substraten zur Isolierung und Vermehrung von Infektionserregern
  • Charakterisierung von Mikroorganismen unter Anwendung konventioneller und molekularer Methoden

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIa) – Tierpflegerin / Tierpfleger, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Voraussetzung:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erfahrungen im tierartgerechten Umgang mit Großtieren

Erwünscht wird: Bereitschaft zur Tätigkeit im Nacht- und Wochenenddienst

Aufgabenbereich: technische Unterstützung von Diagnostik und Therapie, Betreuung von Tieren, tierpflegerische und technische Tätigkeiten im Stallbereich

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

5. Department für Integrative Biologie und Evolution

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IVa) – Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Controlling und im Rechnungswesen, teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche (Option auf spätere Vollbeschäftigung)

Voraussetzung: abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium

Erwünscht wird:

  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Windows-Betriebssysteme, Excel, Word, PowerPoint)
  • Sozialkompetenz, Verhandlungsgeschick, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an Biologie und Medizin
  • Berufserfahrung im Bereich Controlling sowie im Bereich Sponsoring
  • Kenntnisse in SAP

Aufgabenbereich:

  • Unterstützung der Departmentleitung im Bereich Planung, Budgetierung, Budgetverfolgung, Kostenrechnung, Berichtswesen, Personalwesen und Fundraising.
  • Mitarbeit beim Management von Forschungsprojekten
  • Übernahme von Führungsaufgaben im Bereich der Buchhaltung und der Verwaltung

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Facility Services (Vizerektorat für Ressourcen)  

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (I) – Hausarbeiterin/ Hausarbeiter, Kraftfahrerin/Kraftfahrer – Ersatzkraft für voraussichtlich 6 Monate

Voraussetzung: Führerschein Klasse B

Erwünscht wird:

  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Teamgeist
  • Führerschein Klasse E

Aufgabenbereich:

  • Fahrten mit Kleinbus und Dienstwägen für Sach-  und Personentransporte
  • Pflege und Betreuung des universitätseigenen Fuhr- und Maschinenparks
  • diverse Hausarbeitertätigkeiten (z.B.: Übersiedlungen, interne Transporte, Abfallentsorgung, Reinigung und Pflege der Außenanlagen etc.)

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Für das Sommersemester 2011 werden studentische Mitarbeiterinnen / studentische Mitarbeiter (vormals StudienassistentIn) mit folgenden Voraussetzungen aufgenommen:

Gemäß § 30 des Kollektivvertrages für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten sind studentische MitarbeiterInnen teilzeitbeschäftigte ArbeitnehmerInnen, die bei Abschluss des Arbeitsvertrages ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom)Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Die wöchentliche Normalarbeitszeit darf 20 Stunden nicht überscheiten. Das Arbeitsverhältnis endet, ohne dass es einer Beendigungserklärung bedarf, jedenfalls am Ende des Semesters, in dem das Master-(Diplom) Studiums abgeschlossen wird, längstens jedoch nach einer Gesamtdauer von vier Jahren.

Bestellungszeitraum: 01.03.2011 bis 30.09.2011

Klinik für Geflügel (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin / eines studentischen Mitarbeiters, teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: abgeschlossene klinische Übungen

Erwünscht wird: Interesse an klinischem Arbeiten mit Geflügel, Ziervögel und Reptilien

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Großtierchirurgie und Orthopädie (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin / eines studentischen Mitarbeiters, teilbeschäftigt mit 10 Stunden/Woche (25% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung:

  • erfolgreich abgelegte OSCE Prüfung
  • Organisationsfähigkeit in der selbständigen Vorbereitung von klinischen Lehrveranstaltungen
  • genaue Kenntnis des entsprechenden Untersuchungsganges

Erwünscht wird: ein gewisses Naheverhältnis zur Orthopädie bzw. Weichteilchirurgie bei Großtieren wäre von Vorteil

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2011.

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Die Rektorin: Dr. Sonja Hammerschmid
Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1