Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2010/2011 - Ausgegeben am 01.04.2011 - 18. Stück

 
 

53. Änderung und Neuverlautbarung des Organisationsplans der Veterinärmedizinischen Universität Wien gemäß § 20 Abs. 4 Universitätsgesetz 2002

Der Organisationsplan der Veterinärmedizinischen Universität Wien, zuletzt verlautbart im Mitteilungsblatt vom 14.1.2011, 11. Stück, Punkt 36., Studienjahr 2010/2011, wird aufgrund des Beschlusses des Rektorats, der Stellungnahme des Senats und der Genehmigung des Universitätsrats wie folgt geändert und neu verlautbart:

Organisationsplan 2011-04-01 (PDF, 84 KB) [Link 5]

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

54. Festlegung der Anzahl der Stellen für Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren gemäß § 99 Abs. 3 Universitätsgesetz 2002

Das Rektorat hat mit Genehmigung des Universitätsrats verordnet:

§ 1. Die Anzahl der Stellen für Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren, die für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren gewidmet sind und nur für Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten gemäß § 94 Abs. 2 Z 2 Universitätsgesetz 2002 vorgesehen sind (§ 99 Abs. 3 Universitätsgesetz 2002), wird mit bis zu 11 festgelegt.

§ 2. Diese Verordnung tritt mit dem der Kundmachung im Mitteilungsblatt folgenden Tag in Kraft.

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

55. Änderung und Neuverlautbarung der Revisionsordnung der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Revisionsordnung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, zuletzt verlautbart im Mitteilungsblatt vom 2.6.2009, 22. Stück, Punkt 61., Studienjahr 2008/2009, wird wie folgt geändert und neu verlautbart:

Revisionsordnung 2011 (PDF, 85 KB) [Link 6]

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

56. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Interne Medizin Kleintiere / Klinik für Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche, befristet auf die Dauer von einem Jahr

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin
  • einschlägige Vorkenntnisse aus Interner Medizin sowie Erfahrung in der Lehre und in der Notfallmedizin
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an bestehenden Forschungsprojekten der Klinik

Erwünscht wird:

  • gute Englischkenntnisse
  • kollegiales Verhalten sowie selbstständiges Arbeiten
  • ehestmöglicher Dienstantritt

Aufgabenbereich: Tag,- Nacht- und Wochenenddienste im Notfallservice

Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2011.

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1) - Residency (ECVS; 3 Jahre und 4 Monate), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche ab 1. Juli 2011

Voraussetzungen:

  • AbsolventIn des Diplomstudiums Veterinärmedizin
  • Absolvierung einer Rotating Internship oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Engagement sowie hohe Leistungsbereitschaft
  • gute Englischkenntnisse, Deutsch in Wort und Schrift
  • Praxiserfahrung bzw. Forschungserfahrung werden berücksichtigt

Die Einsicht in das Residency Statut der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist unter folgendem Link möglich: Zum Residency-Statut [Link 7]

Die Residency Ausbildung erfolgt im Rahmen der Richtlinien des European College of Veterinary Surgery (ECVS) und beinhaltet eine vollzeitliche Beschäftigung mit klinischen Aufgaben, klinischer Lehre und Forschung unter der Supervision von Dr. Lea Liehmann, DipECVS und Programmdirektor Prof. Dr. Gilles Dupre, DipECVS. Die Ausbildung dient dem Erwerb der für die Ablegung der ECVS-Prüfung erforderlichen Kenntnisse.

Bewerbungen (inkl. Motivationsschreiben sowie 2 Empfehlungsschreiben der letzten 2 Jahre) sind bis spätestens 30.04.2011 (Poststempel) in der Personalabteilung der Vetmeduni Vienna einzureichen.
Kontakt: T +43 1 25077-5300

Zum Seitenanfang

 

Tierernährung (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Lehrlingstelle (Tierpflegerin/Tierpfleger)

Voraussetzung:

  • positiv abgeschlossene Grundschule
  • Bereitschaft zur Arbeit in der Versuchstierhaltung

Erwünscht wird:

  • Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Erfahrung im Umgang mit Heim- und Nutztieren

Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2011.

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Geflügel (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb/IIIa/IIIb) – Laborantin/Laborant bzw. technische Assistentin/technischer Assistent, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche – Ersatzkraft

Erwünscht wird:

  • Ausbildung zur/zum MTA, CTA, BTA oder ähnliche Qualifikation
  • Erfahrung im Umgang mit Infektionserregern insbesondere Arbeiten auf dem Gebiet der Bakteriologie, Serologie und molekularbiologische Grundkenntnisse
  • Teamgeist

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit in der parasitologischen, bakteriologischen, serologischen und virologischen Routinediagnostik und entsprechenden Forschungsarbeiten in diesen Bereichen
  • Herstellung von Medien und Substraten zur Isolierung und Vermehrung von Infektionserregern
  • Charakterisierung von Mikroorganismen unter Anwendung konventioneller und molekularer Methoden


Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2011.

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIa) – Tierpflegerin/Tierpfleger, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche – Ersatzkraft bis 31.03.2012

Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung zur Tierpflegerin/zum Tierpfleger

Erwünscht wird:

  • Bereitschaft zur Übernahme unregelmäßiger Nacht- und Wochenenddienste
  • selbständige Pflege und Betreuung von Kleintieren
  • klinische Erfahrung mit pre- und postoperativer Betreuung von Kleintieren sowie OP-Erfahrung
  • Praxiserfahrung – Annahme (Verrechnung, Telefondienst, Terminvereinbarung)
  • Computerkenntnisse, Teamgeist, Fleiß sowie Flexibilität

Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2011.

Zum Seitenanfang

 

Großtierchirurgie und Orthopädie (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIIa) – Sekretärin/Sekretär, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Voraussetzung: kaufmännische Ausbildung (HAK, HASCH oder Lehre)

Erwünscht wird:

  • ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (Office Standard-Programme)
  • Praxis- sowie SAP-Erfahrung
  • abgelegte Prüfung zur Ausbildung von Lehrlingen
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Fleiß, Einsatzfreude, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Präzision

Aufgabenbereich: Personalagenden sowie sämtliche Sekretariatsarbeiten, Lehrlingsausbildung

Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2011.

Zum Seitenanfang

 

Anstaltsapotheke (Vizerektorat für Lehre und klinische Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (I) – Apothekenhilfskraft, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Erwünscht wird:

  • gute EDV- und Deutschkenntnisse
  • Handelsschulabschluss
  • Freundlichkeit, Genauigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
  • NichtraucherIn

Aufgabenbereich:

  • Reinigung von Laborglas, Medizinflaschen u.ä. Reinigungstätigkeiten
  • Lagerbewirtschaftung: Warenübernahme, Aufräumen und Nachräumen von Apothekerwaren, Defektur, Kontrolle von Ablaufdaten
  • Hilfestellung bei SAP-Tätigkeiten sowie bei magistralen Zubereitungen

Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2011.

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Die Rektorin: Dr. Sonja Hammerschmid

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1