Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2010/2011 - Ausgegeben am 15.12.2010 - 7. Stück

 
 

21. Geschäftsordnung des Rektorats

Die neue Geschäftsordnung des Rektorats der Veterinärmedizinischen Universität Wien wurde vom Rektorat gemäß § 22 Abs. 6 UG 2002 beschlossen und vom Universitätsrat am 14.12.2010 gemäß § 21 Abs. 1 Ziffer 1 UG 2002 genehmigt.

Geschäftsordnung des Rektorats (PDF, 230 KB) [Link 9]

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

22. Änderung und Neuverlautbarung der Treasury-Richtlinie der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Treasury-Richtlinie der Veterinärmedizinischen Universität Wien wurde vom Rektorat der Veterinärmedizinischen Universität Wien beschlossen und vom Universitätsrat am 14.12.2010 genehmigt.

Treasury-Richtlinie (PDF, 260 KB)
 [Link 10]

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

23. Änderung und Neuverlautbarung der Richtlinie für Bevollmächtigungen gemäß § 28 (1) UG 2002

Die Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gemäß § 28 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 wurde vom Rektorat der Veterinärmedizinischen Universität Wien beschlossen.

Richtlinie für Bevollmächtigungen (PDF, 190 KB)
 [Link 11]

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

24. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG 2002

Die Aufstellung der gemäß § 27 Abs. 2 UG 2002 erteilten Bevollmächtigungen wird wie folgt verlautbart:

Bevollmächtigungen gemäß § 27 (2) UG (PDF, 50 KB)
 [Link 12]

Die Rektorin:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

25. Kundmachung der Wissensbilanz 2009

Die vom Rektorat erstellte und vom Universitätsrat genehmigte Wissensbilanz 2009 gemäß § 13 (6) Universitätsgesetz 2002 wird verlautbart:

Wissensbilanz 2009 (PDF, 1,5 MB) [Link 13]

Für das Rektorat:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

26. Änderung und Neuverlautbarung des Curriculums für das Bachelorstudium „Biomedizin und Biotechnologie“

Das Curriculum des Bachelorstudiums „Biomedizin und Biotechnologie“ wird geändert und wie folgt neu verlautbart:

Bachelorstudium „Biomedizin und Biotechnologie“ (PDF, 450 kb)
 [Link 14]

Die Vorsitzende des Senats:
Univ.Prof. Dr. Anja Joachim

 

27. Ersatzmitglied der Schiedskommission für die Funktionsperiode der Studienjahre 2010/2011 und 2011/2012

Frau DDr. Regina Binder wurde gemäß § 43 (9) UG 2002 vom Senat als Ersatzmitglied für die Schiedskommission der Veterinärmedizinischen Universität Wien für die Funktionsperiode der Studienjahre 2010/2011 und 2011/2012 nominiert.

Die Vorsitzende des Senats:
Univ.Prof. Dr. Anja Joachim

 

28. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu  vereinbaren.

 

Labortierkunde (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten (B1), teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Praktische Erfahrungen im Umgang mit und in der Betreuung von Labortieren

Aufgabenbereich:

  • Organisation und Durchführung von post gradualen Weiterbildungskursen zur Vermittlung von Fachkenntnissen und Fertigkeiten für einen verantwortungsvollen sowie tierschutzgerechten Umgang mit Labortieren (FELASA A-D Kurse)

Umfassende Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung und die Teilnahme an wissenschaftlichen Projekten des Instituts in verschiedenen Disziplinen der biomedizinischen Forschung werden geboten

Die Bewerbungsfrist endet am 05.01.2011

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Schweine (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten (PostDoc/B1, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Voraussetzung: abgeschlossenes Doktoratsstudium der Veterinärmedizin, Biologie oder verwandter Disziplinen

Erwünscht wird:

  • Erfahrung im Bereich Wirt/Mikrobiota-Interaktionen beim Schwein
  • Kenntnisse molekular-mikrobiologoscher Methoden
  • umfangreiche Publikationstätigkeit
  • Bereitschaft zur Einwerbung von Drittmitteln

Die Bewerbungsfrist endet am 05.01.2011

Zum Seitenanfang

 

Bildgebende Diagnostik (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin /  eines Universitätsassistenten (B1), teilbeschäftigt mit 20 Stunden/Woche

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Veröffentlichung im Bereich der Bildgebenden Diagnostik bzw. Veröffentlichung anderer wissenschaftlicher Beiträge
  • Interesse, Freude und praktische Erfahrung im Umgang mit der Bildgebenden Diagnostik
  • Kommunikationsfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft, Problemlösungskompetenz, Eigenverantwortlichkeit sowie Kreativität
  • Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Power Point)
  • gute Englischkenntnisse

Die Bewerbungsfrist endet am 05.01.2011

Zum Seitenanfang

 

Tierernährung (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIIa/IIIb) – technische Assistentin / technischer Assistent (CTA / BTA), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche, befristet auf die Dauer von 3 Jahren mit Möglichkeit zur Verlängerung, ab 01.02.2011

Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung zur chemisch-technischen bzw. biologisch-technischen Assistentin / zum chemisch-technischen bzw. biologisch-technischen Assistenten oder vergleichbare Ausbildung

Erwünscht wird:

  • Berufserfahrung in Forschungslaboratorien im Bereich Tierernährung
  • Arbeitserfahrung mit mikrobiologischen und chromatographischen Analysen sowie ELISA und MS
  • gute PC- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz sowie Flexibilität

Aufgabenbereich:

  • Planung und Durchführung des Laborbetriebs; Methodenentwicklung bzw. –anpassung, Betreuung von DiplomandInnen und DoktorandInnen, Aufbereitung biologischer Proben (z.B. Blut, Organe, Exkremente); Mitarbeit im Rahmen tierexperimenteller Versuche

 Die Bewerbungsfrist endet am 05.01.2011

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Die Rektorin: Dr. Sonja Hammerschmid
Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1