Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2008/2009 - Ausgegeben am 1. Oktober 2008 -  01. Stück

 
 

1. Änderung und Neuverlautbarung der Senatsrichtlinie Berufungsverfahren

Die Senatsrichtlinie Berufungsverfahren wird wie in der folgenden Datei ersichtlich neu verlautbart.
berufungsrichtlinie.pdf [Link 4] (64,31 kb)

Der Vorsitzende des Senats:
Univ.Prof. Dr. Manfred Gemeiner

Zum Seitenanfang

 

2. Mitglieder der Schiedskommission der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Folgende Mitgliedern wurden für die Schiedskommission der Veterinärmedizinischen Universität Wien für die Funktionsperiode der Studienjahre 2008/2009 und 2009/2010 gemäß § 43 (9) UG 2002 nominiert:

Vom Senat wurden folgende Mitglieder nominiert:

  • Frau Univ.Prof. Dr. Elisabeth Mayrhofer
  • Herr Kammeramtsdirektor Dr. Richard Elhenicky

Vom Universitätsrat wurden folgende Mitglieder nominiert:

  • Frau Direktor Dr. Dagmar Schratter
  • Herr Dr. Walter Obritzhauser

Vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen wurden folgende Mitglieder nominiert:

  • Frau Dr. Elisabeth Reisp-Pöchhacker
  • Herr Senatspräsident des OGH Hon.Prof. Dr. Herbert Pimmer

Zum Seitenanfang

 

3. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Pathologie und Gerichtliche Veterinärmedizin (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter) - Ersatzkraft

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird: Erfahrungen in der pathomorphologischen Diagnostik

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-2401

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Pathologie und Gerichtliche Veterinärmedizin (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter)

Erwünscht wird:

  • Erfahrungen mit histologischen Techniken (Herstellung von Schnitten, Färbungen u.ä.)

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-2401

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Laboratoriumsmedizin (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter) - Ersatzkraft

Voraussetzung: Ausbildung zum/zur diplomierten biomedizinischen AnalytikerIn

Erwünscht wird:

  • Interesse an tierartlichen Besonderheiten
  • Freude an einer patientenorientierten Diagnostik sowie angewandter Forschung
  • Freundlichkeit im Parteienverkehr sowie Studienbetrieb
  • Identifikation mit dem Labor als Dienstleistungseinrichtung
  • Interesse an Aufgaben im Rahmen des laborinternen ISO-zertifizierten Qualitäts-managementsystems
  • EDV- und Englischkenntnisse
  • Teamgeist und Fleiß
  • Geduld und Kreativität beim Einarbeiten neuer Methoden

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-5111

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Milchhygiene (3. Department/Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter) - Ersatzkraft

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin bzw. der Universität für Bodenkultur (Schwerpunkt Lebensmittelbiotechnologie)

Erwünscht wird:

  • einschlägiges Doktoratsstudium abgeschlossen oder vor dem Abschluss
  • Expertise im Bereich Lebensmittelmikrobiologie
  • wissenschaftlich-praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung und Validierung von mikrobiologischen und molekularbiologischen Methoden im Bereich Lebensmittelhygiene
  • Fähigkeit zu selbständigem wissenschaftlichen Arbeiten (eigenverantwortliche Publikationstätigkeit kann belegt werden)
  • Bereitschaft zum internationalen Austausch

Aufgabengebiet:

  • Leitung einer Arbeitsgruppe mit Dissertanten und TAs im Bereich mikrobielle Lebensmittelsicherheit
  • Mitarbeit in internationalen Projekten

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-3501

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Milchhygiene (3. Department/Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter - MTA)

Erwünscht wird:

  • Medizinisch-technische, mikrobiologische oder biochemische Ausbildung
  • praktische Kenntnisse im Bereich Mikrobiologie und molekularbiologische Techniken (PCR, Microarrarys)
  • Fähigkeit zur Teamarbeit wie auch zu eigenständiger Arbeit

Aufgabengebiet:

Angewandte Forschung im Bereich mikrobielle Lebensmittelsicherheit

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-3501

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Geflügel (3. Department/Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter)

Voraussetzung: Ausbildung zur MTA, CTA, BTA oder ähnliche Qualifikation

Erwünscht wird:

  • Erfahrung im Umgang mit Infektionserregern
  • Arbeiten auf dem Gebiet der Zellkultur und molekularbiologische Grundkenntnisse
  • Kenntnisse in der Aufarbeitung von Gewebeproben für die histologische Untersuchung und den entsprechende Techniken

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-5151

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

An der Klinik für Kleintiere wird je eine studentische Qualifizierungsstelle für den Bereich Notambulanz und Interne vergeben.

Voraussetzung:

  • Studierende des Diplom- oder Doktoratsstudiums Veterinärmedizin;
  • klinische Propädeutik positiv absolviert,
  • nachgewiesene Tollwutschutzimpfung

Erwünscht wird:

  • positive Absolvierung der Klinischen Übungen
  • erfolgreicher Besuch relevanter Lehrveranstaltungen (belegt durch Sammelzeugnis).

Aufgaben:

Betreuung und Versorgung der stationären Patienten an den Kliniken im Nacht- und Wochenenddienst unter Anleitung der diensthabenden AssistentInnen.

Beschäftigungsausmaß max. 79 Stunden monatlich bei einer Entlohnung von max. € 316,- pro Monat bis 31.3.2009.

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Wirtschafts- und Gebäudeabteilung (Vizerektorat für Ressourcen)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter – HausarbeiterIn)

Voraussetzung: abgeschlossene Pflichtschule

Erwünscht wird:

  • Interesse und Talent für handwerkliche Tätigkeiten
  • Führerschein B sowie Staplerschein
  • dienstleistungsorientiert und schnelle Auffassungsgabe
  • Lernbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist 
  • aufgeschlossenes Wesen sowie selbständiges Arbeiten

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-1120

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2008

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang