Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2008/2009 - Ausgegeben am 15.06.2009 -  24. Stück

 
 

63. Mitglieder der Universitätsvertretung der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Studienvertretungen für die Funktionsperiode 1.7.2009 bis 30.6.2011

Aufgrund der Hochschülerinnen- und  Hochschülerschaftswahl 2009 wurden folgende Mandatarinnen und Mandatare für die Funktionsperiode 1.7.2009 bis 30.6.2011 gewählt:

Universitätsvertretung der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Georg Haider (Vorsitzender)
Thomas Wiebogen (1. Stellvertreter des Vorsitzenden)
Katharina Rott (2. Stellvertreterin des Vorsitzenden)
Volker Baumann
Christoph Büchel
Vivian Fromme
Andrea Zudrell
Anna Dominique Koiner
Esther Maria Lautscham

Studienvertretung für die Studien Diplomstudium Veterinärmedizin, Doktoratsstudium Veterinärmedizin sowie für das Doktoratsstudium der Naturwissenschaften und für das PhD-Studium

Franz Wolf (Vorsitzender)
Vivian Fromme (1. Stellvertreterin des Vorsitzenden)
Thomas Wiebogen (2. Stellvertreter des Vorsitzenden)
Hanno Gerritsmann
Alexander Grahofer

Studienvertretung für die Studien Bachelorstudium Biomedizin und Biotechnologie und Masterstudium Biomedizin und Biotechnologie sowie für das Bachelorstudium Pferdewissenschaften

Volker Baumann (Vorsitzender)
Wolfgang Beck (1. Stellvertreter des Vorsitzenden)
Isabel Griesshammer (2. Stellvertreterin des Vorsitzenden)

Der Vorsitzende der Wahlkommission:
Dr. Christian Schwabl

 

64. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu  vereinbaren.

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (Angestellte/r)

Voraussetzung:

Candidates should have a board certification (ACVO or ECVO) – board-eligible candidates will also be considered – and speak German or be willing to learn it in a given period of time. They should be able to foster a broad and diverse small and large animal caseload through the delivery of efficient service to clients and referring private practitioners and the provision of high-quality comprehensive patient care.

Erwünscht wird:

Development of a research program and publication in peer-reviewed journals are expected and encouraged. Teaching responsibilities will include training of students, graduate students, interns and residents.

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5302

Die Bewerbungsfrist endet am 15.07.2009

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Pferde / Großtierchirurgie und Orthopädie (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/r –Tierpfleger/in)

Voraussetzung: Tierpflegerausbildung oder entsprechende fachliche Qualifikation

Erwünscht wird:

  • einschlägige Vorbildung und Erfahrung in Pflege und Haltung von Pferden
  • Tag-, Schicht- und Wechseldienst
  • Eignung im Patientenumgang bei der prä-operativen Vorbereitung und Ablegen der Pferdepatienten
  • Vor- und Nachbereitung des Equipments
  • Grundkenntnisse von Sterilisation und Desinfektion
  • Computerkenntnisse (Standard Office Programme)
  • Interesse an Forschungsprojekten
  • gute Umgangsformen, Teamfähigkeit sowie Reitkenntnisse

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5502

Die Bewerbungsfrist endet am 06.07.2009 

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1