Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2008/2009 - Ausgegeben am 17.08.2009 -  29. Stück

 
 

79. Kundmachung des Rechnungsabschlusses 2008

Der gemäß § 16 Abs. 4 und 5 Universitätsgesetz 2002 geprüfte und vom Universitätsrat genehmigte Rechnungsabschluss für das Kalenderjahr 2008 wird verlautbart.

Rechnungsabschluss 2008 [Link 5] (PDF, 7.492 kb)

Für das Rektorat:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

 

80. Kundmachung des Leistungsberichts

Der vom Universitätsrat gemäß § 16 (5) Universitätsgesetz 2002 genehmigte Leistungsbericht 2008 wird verlautbart.

Leistungsbericht 2008 [Link 6] (PDF, 377 kb)

Für das Rektorat:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Zum Seitenanfang

 

81. Verkauf eines Einachsanhängers BRENDERUP

Die Veterinärmedizinische Universität Wien verkauft einen Einachsanhänger. Dieser wurde am 25.06.1993 zugelassen. Das Verkaufsobjekt kann nach Vereinbarung mit Herrn Mag. Bauer, DW 1120, besichtigt werden. Der Anhänger darf nur mit Zugfahrzeugen gezogen werden, deren Eigengewicht mindestens 1200 kg beträgt.

Anbote werden in verschlossenem Umschlag mit dem Hinweis „Angebot Einachsanhänger BRENDERUP - bitte nicht öffnen!“ an die Facility Services, z.H. Herrn Mag. Bauer bis 31.08.2009 erbeten.

Zum Seitenanfang

 

82. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Physiologie (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1)
ab 01.10.2009

Voraussetzung:

abgeschlossenes Diplomstudium der Veterinärmedizin 

Erwünscht wird:

  • Interesse an der Stoffwechselphysiologie des laktierenden Milchrindes
  • Erfahrungen mit molekularbiologischen Arbeitsmethoden (insbesondere quantitative Real-Time PCR) sind von besonderem Vorteil

Aufgabenbereich:

Dissertation zum Thema „Transkriptionelle Änderungen von Genen des Glukose- und Lipidstoffwechsels in Leber, Muskel und Fettgewebe von Milchkühen während einer ansteigenden intravenösen Glukoseinfusion“

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Physiologie (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine halbe Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb) - SekretärIn

Erwünscht wird:

  • Englisch in Wort und Schrift
  • Word, Excel sowie Erfahrung  mit Power Point
  • Erfahrung in der Erstellung von Internetseiten

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Physiologie - Schwerpunkt molekulare Physiologie, Medizinische Physik und Biophysik
(1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine halbe Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1)

Voraussetzung:

abgeschlossenes Doktoratsstudium der Biophysik

Erwünscht wird:

ausgezeichnete Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen in den Methoden der Reinigung und Rekonstitution von Membrantransportproteinen sowie deren anschließenden elektrophysiologischen Charakterisierung.

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Physiologie - Schwerpunkt molekulare Physiologie, Medizinische Physik und Biophysik
(1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine halbe Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb) - SekretärIn

Erwünscht wird:

  • Englisch in Wort und Schrift
  • Word, Excel sowie Erfahrung  mit Powerpoint
  • Erfahrung in der Erstellung von Internetseiten

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Labortierkunde (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1)

Voraussetzung:

Doctoral degree in Life Sciences.

The Institute of Laboratory Animal Science at the Vetmeduni Vienna, Austria, seeks to fill a postdoctoral position in the field of transgenic research and services. The successful applicant will function primarily as the coordinator for the Transgenic Group, a small team engaged in all aspects of transgenesis including development and improvement of novel techniques.

The incumbent is responsible for coordinating the day-to-day operation and the research activities of the team. Operation tasks include project management, facility and material management. The humane handling of the mice is an integral part for this job. Additionally, the incumbent will participate in education and training programs for under- and postgraduates.

Qualifications:

  • Doctoral degree in Life Sciences.
  • Proficiency in targeting vector design and molecular biology techniques.
  • Proficiency in novel transgenic technology techniques (e.g. lentiviral transgenesis, shRNA knockdown, ZNF technology, inducible systems …).
  • Expertise in manipulating pre-implantation embryos and surgical procedures.
  • Competency in the management of mouse breeding colonies, demonstrated ability to initiate, follow through, and complete complex, long-term projects.
  • Experience in teaching and training of graduate and undergraduate students.
  • Fluent in English language.

To be successful in this position, the incumbent will be self-motivated and able to multi-task. This job requires flexibility and exceptional organization skills, and accuracy in data collection, compilation, and interpretation.

 

Telefon: (0)1/25077-2801

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Kontakt:

Zum Seitenanfang

 

Mikroanatomie (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIIb) – technische Assistentin/technischer Assistent

Voraussetzung:

Ausbildung zur Biomedizinischen Analytikerin/zum Biomedizinischen Analytiker (BTA, MTA)

Erwünscht wird:

  • Kenntnisse der histologischen Präparationsmethoden, Immunhistochemie, Zellkultur, Western Blot, PCR
  • EDV-Kenntnisse sowie Englisch
  • selbständiges, ambitioniertes Arbeiten
  • Lernbereitschaft und Teamfähigkeit

Aufgabenbereich:

Einbetten, Schneiden und Färben von histologischen Präparaten inkl. Kryotechniken, Betreuung der Zellkultur

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-2801

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Öffentliches Veterinärwesen (3. Department/Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1) 
ab 01.10.2009

Voraussetzung:

abgeschlossenes Doktoratsstudium der Veterinärmedizin


Erwünscht wird:

  • Profunde Kenntnisse über Produktionsprozesse im Futtermittelbereich sowie Futtermittelhygiene mit dem Schwerpunkt Salmonellen
  • Erfahrungen im "risk assessment" und dem Erstellen von QM-Konzepten entlang der Futtermittelkette
  • Kenntnisse über molekularbiologische und mikrobiologische Arbeitstechniken
  • Auslandserfahrung und Erfahrungen mit der Abwicklung von EU-Projekten

 
Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-3501

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1)
Ersatzkraft für den Zeitraum 01.10.2009 bis 30.09.2010

Voraussetzung:

abgeschlossenes Diplomstudium der Veterinärmedizin sowie abgeschlossenes Internship oder vergleichbare Ausbildung

Erwünscht wird:

  • selbständiges Arbeiten im Stationsbetrieb
  • variable Arbeitszeiten (Tag-, Nacht- und Wochenenddienst)
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5301

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie

eine halbe Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1)
Ersatzkraft ab 01.10.2009

Voraussetzung:

abgeschlossenes Diplomstudium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Erfahrung in Veterinärpathologie
  • wissenschaftliches Interesse
  • Englisch in Wort und Schrift

Kontakt:

Telefon: (0)1/4890915-101

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (B1)
ab 01.10.2009

Voraussetzung:

abgeschlossenes Doktoratsstudium der Veterinärmedizin, Biologie oder eines verwandten Faches

Erwünscht wird:

  • Erfahrung im Bereich Conservation Medicine oder Conservation Biology
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • wissenschaftliches Arbeiten
  • Erfahrung in einem multidisziplinären Team
  • Bereitschaft zu Reisen

Kontakt:

Telefon: (0)1/4890915-101

Die Bewerbungsfrist endet am 07.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang