Die Highlights am Tag der offenen Tür der Vetmeduni Vienna: 30. Mai 2015, 10:00-17:00 Uhr

22.05.2015 - Die Vetmeduni Vienna feiert heuer ihren 250. Geburtstag. Der Tag der offenen Tür im Jubiläumsjahr ist deshalb ein besonderer Höhepunkt. Am 30. Mai 2015 öffnet die Universität ihre Forschungseinrichtungen, Institute und Universitätskliniken für BesucherInnen. Der Campus in Wien Floridsdorf wird Treffpunkt für Tierfreunde, Forschungsbegeisterte, Studieninteressierte und Kinder. Das detaillierte Programm ist nun online. Der Eintritt ist frei.

BesucherInnen beim Jubiläums-Tag der offenen Tür am Samstag, den 30. Mai 2015, können erstmals direkt mit Forschenden der Vetmeduni Vienna im „Science Café powered by Raiffeisen“ ins Gespräch kommen. Wie kommunizieren Papageien, wieso finden ArchäologInnen Kamelknochen in Österreich, welchen Nutzen haben bunte Mäuse und wie zieht man einen Hamster groß? Das sind nur einige der Fragen, die bei diesem „Speed-Dating“ mit den Forschenden diskutiert werden können.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Eröffnung einer Wanderausstellung, in der die 250-jährige Geschichte der Veterinärmedizinischen Universität Wien erzählt wird.

Tierisch viel los!

Erstmals zeigt die Station „Tiere am Bauernhof (Schweine, Rinder und ihre Haltung)“ was bei der Haltung von Nutztieren wichtig ist. In einer Ferkelbox gibt es junge Schweine in artgerechter Haltung zu bestaunen. Das Messerli Forschungsinstitut präsentiert zahlreiche Hunde-Vorführungen, das dazugehörige Clever Dog Lab zeigt Lerntests für die Vierbeiner. Die Universitätsklinik für Pferde zeigt ein Pferd am Laufband. Wie ein Pferd im Notfall geborgen werden kann, wird live an einer lebensgroßen Pferde-Attrappe vorgeführt.

Weiters können BesucherInnen bei Führungen durch die Universitätskliniken in die Operationsräume und die Stallungen für Kleintiere, Pferde und Nutztiere blicken. Live zu sehen gibt es Erste Hilfe-Maßnahmen bei Hunden, Zahnbehandlungen bei Pferden und die Demonstration einer Fischnarkose. „Schaurig-schön“ wird es bei den Führungen durch das Pathologie-Museum im Kellergeschoß des Campus und beim Besuch in der Anatomie.

Kinderprogramm

Für Kinder gibt es am Tag der offenen Tür unter anderem eine Stofftierambulanz, in der angehende Tierärztinnen und Tierärzte die kuscheligen Patienten „behandeln“. Mit einem Blasrohr, das zur Betäubung großer Tiere verwendet wird, kann geübt werden. Bei der Mikroskopier-Insel kann in die Welt der mikroskopisch kleinen Dinge geblickt werden.

Mal- und Bastelstationen, Spiele und eine Schminkstation laden Kinder zum kreativen Arbeiten ein. Darüber hinaus gibt es Röntgenbild-Ratespiel und eine Eierspeise, die Kinder aus Straußeneiern selbst zubereiten. Beim Hufeisenwerfen kommt es auf Konzentration und Geschicklichkeit an. Mit einer Pferdekutsche können BesucherInnen den 15 Hektar großen Campus am Tag der offenen Tür erkunden.

Für Studieninteressierte

Speziell für Studieninteressierte steht ein Informationsstand zum Studienangebot an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Diplomstudium Veterinärmedizin, Bachelorstudien Biomedizin und Biotechnologie sowie Pferdewissenschaften, Masterstudien Biomedizin und Biotechnologie, Mensch-Tier-Beziehung und Komparative Morphologie) bereit.

Die Eckpunkte der Veranstaltung

Tag der offenen Tür der Veterinärmedizinischen Universität Wien
Tierisch viel los!

Samstag, 30. Mai 2015, 10:00 bis 17:00 Uhr
Veterinärplatz 1, 1210 Wien

Eintritt frei!

Anreise

Es gibt kaum Parkplätze in der Umgebung, daher empfehlen wir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

  • U6 bis Floridsdorf, Straßenbahnlinie 25 oder 26 bis Josef Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität oder
  • U1 bis Kagraner Platz, Straßenbahnlinie 26 bis Josef Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität oder
  • U1 bis Kagran, Buslinie 27A oder Straßenbahnlinie 25 bis Josef Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität

Weitere Informationen

 
 

Pressefotos & -video

Pferd am Laufband (Foto: © Ralf Hochhauser/Vetmeduni Vienna)
Pferd am Laufband (Foto: © Ralf Hochhauser/Vetmeduni Vienna) [Link 7]
Artgerechte Ferkelbox (Foto: © Barbara Mair/Vetmeduni Vienna)
Artgerechte Ferkelbox (Foto: © Barbara Mair/Vetmeduni Vienna) [Link 8]

Druckfähige Fotos honorarfrei zum Download:

Pferd am Laufband (JPG, 1,3 MB) (Foto: © Ralf Hochhauser/Vetmeduni Vienna) [Link ]

Artgerechte Ferkelbox (JPG, 1,6 MB) (Foto: © Barbara Mair/Vetmeduni Vienna) [Link 9]

Weitere druckfähige Pressefotos zum honorarfreien Download [Link ]

Video vom Tag der offenen Tür am 24.05.2014 (Video: © Thomas Suchanek/Vetmeduni Vienna):

Zum Video vom Tag der offenen Tür am 24.05.2014 auf YouTube [Link 10]

Mp4-Datei zum Video auf Anfrage gerne erhältlich.


 

Rückfragehinweis

Mag. (FH) Felizitas Theimer
E-Mail an Felizitas Theimer senden  [Link 11]


 

Aussenderin

Dipl.-Ing. (FH) Dr.rer.nat. Susanna Berger
T +43 1 25077-1153
E-Mail an Susanna Berger senden  [Link 12]