Herzlich
Willkommen

Die Abteilung für Labortierpathologie beschäftigt sich mit der Erforschung und Analyse von Erkrankungen im Labortiermodell. Labortiere haben einen wichtigen Stellenwert in der Erforschung tierischer und humaner Erkrankungen (Krebs, Neurologische Erkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, etc). Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung pathologische Veränderungen im Tiermodell zu untersuchen und diese mit den jeweiligen humanen Erkrankungen zu vergleichen.

Mit diesem interdisziplinären Ansatz können molekular-genetische Mechanismen verschiedener Erkrankungen besser verstanden und in der Folge neue, Ziel-gerichtete Therapien entwickelt werden.

Die Abteilung für Labortierpathologie versteht sich als Schnittstelle zwischen histopathologischer Diagnostik und molekularbiologischer Forschung.

  

Kontakt

Abteilung für Labortierpathologie

1210 Wien, Veterinärplatz 1

T +43 1 25077-2421
F +43 1 25077-2490

Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 1]


 

Öffnungszeiten

Sekretariat:
Montag bis Freitag:
08:00-16:00 Uhr