Über uns

Tiere bestehen aus einer hohen Vielfalt an chemischen Stoffen und die ablaufenden Stoffwechselwege sind von zentraler Bedeutung für physiologische und pathologische Vorgänge.

Die biochemischen Vorgänge in  Lebewesen sind durch ihre genetische Ausstattung  vorgegeben, werden aber durch die Wechselwirkungen mit der abiotischen und biotischen Umwelt modifiziert.

Durch verschiedene äußere Einflüsse hervorgerufene physische  oder psychische unspezifische Reaktionen von  Lebewesen sind Stressreaktionen.

Der Körper versucht also seinen Stoffwechsel so einzustellen, dass Belastungen überwunden oder durch Stresstoleranz neutralisiert werden können.

Fokus unserer Forschung sind die Vorgänge im Organismus, die zur Anpassung an die Umgebung führen.

Basis für solche Adaptationen an verschiedene Einflüsse sind „transductional networks“, die über Signalkaskaden zur Antwort des Organismus auf die   Änderungen der Lebensbedingungen führen.

  

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00-15:30 Uhr

Sekretariat
E-Mail an Manuela Thullner senden
 [Link 1]
+43-1-25077-4201

Sekretariatszeiten:
Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:30 - 15:00


 

Kontakt

Institut für Medizinische Biochemie
1210 Wien, Veterinärplatz 1

T +43 1 25077-4201
F +43 1 25077-4290
E-Mail an Institut für Med. Biochemie senden [Link 2]

Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 3]