Wundversorgung

Verletzungen

Verletzungen der Extremitäten können häufig Gelenke, Sehnen und andere wichtige orthopädische Strukturen betreffen und werden kompetent an der Abteilung für Orthopädie versorgt.

Bedingt durch die Schreckhaftigkeit des Fluchttieres Pferd kann es zu Verletzungen kommen. Wird ein verletzter Patient vorgestellt, ist es wichtig vor einer gründlichen Allgemeinuntersuchung eine überblicksmäßige Beurteilung der Wunde durchzuführen. Ausschlaggebend für die Prognose der Wundheilung sind Alter sowie Art und Lokalisation der Wunde. Nach gründlicher Reinigung des Wundbereiches wird die Wunde, so gut es die Strukturen zulassen, adaptiert.

Wunde am Bein (Foto: © Vetmeduni Vienna)
Wunde am Bein
Wunde an Brust (Foto: © Vetmeduni Vienna)
Wunde an Brust
  

7. Pferde-Symposium

Am Samstag, 14. Oktober 2017 findet zum siebten Mal das Pferde-Symposium statt.

Thema: „Mein Pferd hat Fieber und/oder Nasenausfluss. Was kann es sein, was soll ich tun?“

Link zu näheren Informationen und Anmeldung [Link 1]


 

Folder Universitätsklinik für Pferde