Isolationsstall

Pferdepatienten mit möglicherweise infektiösen Erkrankungen, wie z.B. dem Equinen Herpes Virus (EHV-1), werden an der Universitätsklinik für Pferde der Veterinärmedizinischen Universität Wien in speziellen, abgetrennt gelegenen Isolationsboxen/-bereichen behandelt und bis zur Abheilung dort eingestellt. Der Kontakt mit diesen erkrankten Pferden erfolgt unter strengsten seuchenhygienischen Sicherheitsmaßnahmen. Beispielsweise hat nur ausgewähltes Personal Zugang zu diesem Isolationsbereich und muss dabei eine, den gesamten Körper bedeckende Einweg-Schutzkleidung tragen. Die so isolierten Pferdepatienten stellen daher keine Kontaminationsgefahr für andere stationär oder ambulant behandelte Pferde dar.

Sollte sich Ihr Pferd in Isolation befinden, bitten wir um Verständnis, dass ein Besuch nur in Ausnahmefällen und in Rücksprache mit der behandelnden Tierärztin oder dem behandelnden Tierarzt möglich ist.

  

Notfall-Nummer für Pferde

T +43 1 25077-5520

Unter dieser Nummer erreichen Sie uns rund um die Uhr!

Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 1] (Veterinärplatz 1, 1210 Wien)


 
 

Öffnungszeiten

Notfälle: 24-Stunden-Dienst:
T +43 1 25077-5520 

Patientenannahme für Pferde
Terminvereinbarung:
Mo-Fr: 08:00-16:00 Uhr
T +43 1 25077-5520
E-Mail senden an Universitätsklinik für Pferde [Link 2]


 

Folder Universitätsklinik für Pferde