Reithalle

Die Reithalle wird vor allem für orthopädische Untersuchungen (Lahmheitsuntersuchungen)  sowie Leistungstests und Ankaufsuntersuchungen genutzt. Dabei wird das Pferd an der Longe oder auch unter dem Reiter beurteilt.  Der Patient kann je nach Wunsch und Möglichkeit vom Besitzer oder der Besitzerin selbst oder durch eine unserer ausgebildeten Pferdewirtinnen  vorgeritten werden.

Auch als Teil der Koliktherapie werden Pferde in der Halle bewegt. Das kann sehr hilfreich sein, um Aufgasungen und Verlagerungen zu bessern.  Nachts sieht man uns daher häufig wie wir hier ein Pferd frei laufen lassen oder longieren.

 
Karsten Velde beurteilt ein Pferd in der Reithalle (Foto: © M.Bernkopf / Vetmeduni Vienna)
  

Notfall-Nummer für Pferde

T +43 1 25077-5520

Unter dieser Nummer erreichen Sie uns rund um die Uhr!

Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 1] (Veterinärplatz 1, 1210 Wien)


 
 

Öffnungszeiten

Notfälle: 24-Stunden-Dienst:
T +43 1 25077-5520 

Patientenannahme für Pferde
Terminvereinbarung:
Mo-Fr: 08:00-16:00 Uhr
T +43 1 25077-5520
E-Mail senden an Universitätsklinik für Pferde [Link 2]


 

Folder Universitätsklinik für Pferde