Teaching Vets-Symposien

An der Vetmeduni Vienna findet seit 2015 jährlich das Teaching Vets-Symposium statt.

Das Teaching Vets-Symposium widmet sich aktuellen Entwicklungen im universitären Bildungsbereich und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, vorbildliche Lehre(nde) in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken und deren Lehrmethoden einem breiten Publikum näher zu bringen.

Im Zuge des Symposiums werden auch die ausgewählten Projekte von Lehrenden für den Vetucation®-Award sowie für den Teacher of the Year dem Publikum vorgestellt. Anschließend werden mittels Stimmzettel die PreisträgerInnen ermittelt.

 

Teaching Vets-Symposium #3: Kompetenzorientierte Lehre

Am 19. Oktober 2017 fand das dritte Teaching Vets-Symposium an der Veterinärmedizinischen Universität Wien statt. Der Schwerpunkt lag auf dem Thema "Kompetenzorientierte Lehre".

Eingereichtes Projekt zum Senior Teacher of the Year 2017:

Eingereichte Projekte zum Junior Teacher of the Year 2017:

Eingereichte Projekte zum Vetucation®-Award für bestehende Projekte 2017:

Weiteres Projekt:

Eingereichte Projekte zum Vetucation®-Award für Projekte im Entstehen 2017:

Weitere Projekte:

Keynote-Reden:

 

Eingereichtes Projekte zum Vetucation®-Award für Projekte im Entstehen 2017: Interaktive E-Learning-Einheiten für die LV „Wissenschaft in der Veterinärmedizin, Basis I“

  

Zu vergebende Abschlussarbeiten


 
 

Rechte und Pflichten der Studierenden

Die Rechte und Pflichten der Studierenden sind im Universitätsgesetz 2002 im § 59 festgehalten.

Weblink zum Rechtsinformationssystem (RIS) des Bundeskanzleramtes [Link 14]