Internship der Kleintiermedizin (Universitätslehrgang)

Die einjährigen Internship-Programme stellen eine postgraduale Weiterbildung (Universitätslehrgang) mit dem Ziel dar, das Wissen und die Fähigkeiten der Interns auf ein Niveau zu entwickeln, dass sie selbständig klinische Fälle jeglicher Schwierigkeitsstufen richtig einschätzen und angemessene weitere Schritte durchführen können. In diesem Jahr werden die Interns unter Supervision von SpezialistInnen in die jeweiligen klinischen Gebiete eingeführt und nach entsprechender Einschulung auch als diensthabende Ärztin/diensthabender Arzt mit Supervision durch eine Resident/einen Resident oder KlinikassistentIn im Rotationsprinzip im Notfalldienst der Klinik eingesetzt.

Die zwölfmonatige Ausbildung umfasst Weichteilchirurgie, Orthopädie, Anästhesie, Interne Medizin, Notfallmedizin, bildgebende und Labordiagnostik sowie Spezialgebiete.
Lehrgangsinhalte sind unter anderem praktische Erfahrung, Diskussion der einzelnen Fälle, Ausbildung der Studierenden sowie Teilnahme an den Klinikvisiten und Seminaren im Zuge des Lehrbetriebs.

Über den erfolgreich absolvierten Universitätslehrgang wird ein Zertifikat ausgestellt. Dieses ist eine der Voraussetzungen, um an einem durch ein European College anerkanntes Residency-Programm teilnehmen zu können.

Erforderliche Ausbildung, Qualifikationen und Kenntnisse

  • Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin mit Ende der Bewerbungsfrist
  • Mindestens 1 Jahr klinische Erfahrung im Umgang mit Kleintieren
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (C1:Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen) und gute Sprachkenntnisse in Englisch 

    Weitere erwünschte Qualifikationen und Kompetenzen

    • Belastbarkeit, Stressresistenz
    • Eignung zur Teamarbeit
    • Überdurchschnittliche Motivation und Lernbereitschaft
    • Organisatorische Fähigkeiten
    • Erfahrung in der Intensiv- und Notfallmedizin
    • Spezialisierung im Kleintier-Bereich
    • Geschicklichkeit im Umgang mit Patienten und deren BesitzerInnen

    Wenn eine Internship-Stelle vakant ist, finden Sie die Ausschreibung in unseren aktuellen Stellenangeboten:
    Zu den aktuellen Stellenangeboten der Vetmeduni Vienna [Link 1]

     

    Bewerbungsunterlagen ausschließlich in deutscher Sprache

    • Lebenslauf mit Foto
    • Motivationsschreiben
    • Diplomzeugnis Veterinärmedizin oder Äquivalenz (Nachweis des Studienabschlusses)
    • Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse (C1)
    • Mindestens ein Empfehlungsschreiben
     

    Ergänzende Infos


     

    Koordinatorin des Programms:

    Dr.med.vet. Brigitte Degasperi Dipl.ECVS
    T +43 1 25077-6608; 5319; 5361
    E-Mail an Brigitte Degasperi senden  [Link 7]