Das Tierspital der Vetmeduni Vienna

Das Tierspital der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmeduni Vienna) steht Ihnen und Ihrem Tier ganzjährig rund um die Uhr zur Verfügung.

Für TierbesitzerInnen und TierärztInnen

Unser Tierspital versteht sich primär als universitäre Überweisungsklinik für praktische TierärztInnen und Tierkliniken. Dennoch kann jeder Tierbesitzer und jede Tierbesitzerin die Leistungen des Tierspitals in Anspruch nehmen. Überweisungen von der betreuenden Haustierärztin/von dem betreuenden Haustierarzt werden für die Abteilung für Bildgebende Diagnostik, die Klinik für Wiederkäuer sowie die Klinik für Schweine benötigt.

Tiermedizin auf dem neuesten Stand der Forschung

Die Kliniken des Tierspitals sind prädestiniert für wissenschaftlich und klinisch anspruchsvolle Fälle. Unsere Spezialambulanzen bieten hochspezifische Leistungen an, die dem neuesten Stand der Wissenschaft entsprechen. Die Vetmeduni Vienna ist ein Ort der Forschung, gewonnene Erkenntnisse fließen sofort in die angewandte Medizin ein.

ExpertInnen für Ihr Tier

Eingespielte Teams bestehend aus ProfessorInnen, FachtierärztInnen, Interns (TierärztInnen in Fach-Ausbildung), motivierten Studierenden und ausgebildeten TierpflegerInnen, kümmern sich rund um die Uhr um Ihr Tier!

Notfälle

Für Notfälle außerhalb der ordentlichen Ambulanzzeiten wählen Sie bitte die Notfall-Nummern (im Kasten rechts). Bitte beachten Sie, dass zu Notdienst-Zeiten das Dienstleistungsangebot nur eingeschränkt zur Verfügung steht.

 

Kosten und Zahlungsmodalitäten

 

Die Höhe der Kosten für Untersuchung, Behandlung und Betreuung von Tieren am Tierspital ist in der Honorarordnung geregelt. Alle nach dieser Honorarordnung anfallenden Entgelte sind bei Abholung bzw. Ablieferung des Tieres bar, mittels Bankomatkarte oder Kreditkarte zu bezahlen.

Im Falle höherer Kosten (längerdauernde oder kostenintensive Behandlung) wird eine Anzahlung für die Behandlungs- und Verpflegungskosten in der Höhe von 30 Prozent der zu erwartenden Kosten in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass zu Notdienst-Zeiten das Honorar für tierärztliche Leistungen um 30 Prozent erhöht ist.

Honorarordnung der Veterinärmedizinischen Universität Wien 2017-01 (PDF, 803 KB) [Link 1]

Anstaltsordnung

Die Anstaltsordnung der Veterinärmedizinischen Universität Wien legt allgemeine Regelungen für den Betrieb des klinischen Bereiches (Tierspital, Lehr-undForschungsgut)fest. Sie basieren auf den Grundregeln von GCP („Good ClinicalPractice“), dem Tierschutzgesetz, dem Tierseuchengesetz, der GSP („Good Scientific Practice), dem Tierversuchsgesetz 2012, dem Tierärztegesetz sowie dem Code of Conduct zum Tierschutz, (alle in der jeweils gültigen Fassung) die in jedem Fall einzuhalten sind.

Anstaltsordnung für die klinischen Einrichtungen (PDF, 241 KB) [Link 2]

 
 

Notfall-Nummern

Kleintiere: +43 1 25077-5555
Pferde: +43 1 25077-5520
Nutztiere:
+43 1 25077-5232

Unter diesen Nummern erreichen Sie uns rund um die Uhr!

Adresse und Anreise

Tierspital der Veterinärmedizinischen Universität Wien
Veterinärplatz 1, 1210 Wien

Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 3]


 

Durchsuchen Sie diese Seiten nach ...


 

Suche