Herzlich willkommen auf unserer Institutsseite!

 

Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre mit der Ausbreitung und Bekämpfung von Tierseuchen, Zoonosen und deren wirtschaftlichen Auswirkungen. Dazu gehört die Entwicklung von Epidemiemodellen zur Ausbreitung von durch Stechmücken übertragenen Krankheiten, wie der Blauzungenkrankheit, dem West Nil Fieber und dem Amselsterben, sowie den Auswirkungen der globalen Klimaänderungen auf diese Krankheiten. Weitere Schwerpunkte sind die Klassische Schweinepest, die Maul- und Klauenseuche und die Wutkrankheit.  Zu unseren Kooperationspartnern zählen das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), das Christian-Doppler-Labor für molekularbiologische Lebensmittelanalytik, die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES), sowie Unternehmen aus der Wirtschaft.

 

Kontakt

Institut für Öffentliches Veterinärwesen
Gebäude GA, 2. Stock
Veterinärmedizinische Universität Wien
Veterinärplatz 1
A - 1210 Wien

Sekretariat:
Karin Utrata

T +43 (0)1 25077-3501
F +43 (0)1 25077-3590 
E-Mail senden [Link 1]

Mo-Fr 7:30-15:30 Uhr


 

Epidemiemodelle