Inanspruchnahme

Für Tierbesitzer:

Unsere Einrichtung versteht sich generell als interne Überweisungsklinik für das Tierspital, es steht jedoch jeder Tierbesitzerin und jedem Tierbesitzer frei, die Leistungen unserer Abteilung in Anspruch zu nehmen. Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten 1.

Um eine optimale Betreuung sicherzustellen, ersuchen wir Sie um vorherige Terminvereinbarung im Kliniksekretariat 1.

Für Tierärzte:

Wir übernehmen Überweisungen an unsere Klinik auf dem Gebiet der Anästhesie (in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Klinik des Tierspitals), der Schmerztherapie und der Intensivmedizin. Patienten, die einer intensiven Überwachung und Therapie bedürfen stellen wir gerne die Einrichtung der perioperativen Intensivmedizin zur Verfügung (nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Abschnitt "Perioperative Intensivmedizin" 2. Im Rahmen der Schmerztherapie bieten wir Erstuntersuchungen mit Erstellen eines Therapieplanes, sowie Spezialbehandlungen auch in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Physiotherapie an.
Sie werden regelmäßig über das Befinden Ihrer Patienten informiert und erhalten am Ende einer intensivmedizinischen Betreuung oder Schmerztherapie auch einen Informationsbrief des verantwortlichen Tierarztes. Nach der Therapie werden die Patienten wieder an Sie rücküberwiesen.

Wir ersuchen Sie um eine Terminvereinbarung im Kliniksekretariat 1 oder außerhalb der Klinikzeiten mit dem diensthabenden Arzt der Anästhesiebereitschaft (01 / 25077-0).

 

  

Folder Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin

Der Folder Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin zum Download:

Folder Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin (PDF, 540 KB) 3