Gelber Enzian

Gentiana lutea

Bis zu 1,5 m hohe, kräftige Staude mit breiten, elliptischen, bogennervigen, gegenständigen Blättern. Blütenquirle in den Achseln von Tragblättern.

Droge: Gentianae Radix

Inhaltsstoffe: Secoiridoidglykoside: Gentiopicrosid, Amarogentin; Kohlenhydrate: Fructose, Glucose, Saccharose, Gentiobiose, Gentianose; Xanthone

Anwendung: bei Magen- und Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl, Blähungen.

steht unter Naturschutz!

Tiermedizin: bei Verdauungsbeschwerden, wie Appetitlosigkeit und Blähungen; zur Behandlung von chronischen Sekretionsstörungen der Verdauungsdrüsen und von Indigestion sowie als Ruminationsmittel.