Kornblume

Einjährige Pflanze mit kantigem, verzeigtem Stängel und schmalen Blättern. Blütenkörbe mit blauen, verlängerten Röhrenblüten.

In sandigen und lehmigen Äckern Droge: Cyani flos

Inhaltsstoffe: Anthocyane: u.a. Centaurocyanin, Flavonglykoside: u.a. Apigenin-4‘-O-(6-O-malonyl-ß-D-glucosyl)-7-ß-D-glucuronid.

Anwendung: heutzutage als „Schmuckdroge“; früher u.a. bei Fieber, als schleimlösendes und harntreibendes Mittel sowie zur Anregung des Appetits und der Funktion von Leber und Galle. Meist in Teekombinationen.

 
Centaurea cyanus. Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1