Krainer Tollkraut, Glockenbilsenkraut

Scopolia carniolica

Bis zu einem halben Meter hohe Staude mit verkehrt eiförmigen, ganzrandigen Blättern. Als Frucht tritt eine zweifächrige Kapsel auf. Blüht im Frühjahr.

Inhaltsstoffe: Tropanalkaloide: Scopolamin, Hyoscyamin, Atropin 

stark giftig

 
Scopolia carniolica Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1