Goldregen

Laburnum anagyroides

Mehrere Meter hoher Strauch mit großen dreizähligen Blättern und goldgelben hängenden Blütentrauben. Blättchen kurz, aber deutlich gestielt; Hülsenfrüchte anliegend seidig behaart.

Inhaltsstoffe: Chinolizidinalkaloide: Cytisin, N-Methylcytisin, Laburnin u.a. stark giftig

Laburnum x wateri

Ähnlich wie L. anagyroides. Es handelt sich um eine Kreuzung aus L. alpinum und L. anagyroides. Blättchen der dreizähligen Fiederblätter sitzend.

stark giftig

 
Laburnum anagyroides Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1
Laburnum anagyroides Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 2
Laburnum anagyroides Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 3