Sojabohne

Heimat in Ostasien, rau behaarte Pflanze mit großen, zumeist dreizähligen Blättern mit deutlicher Aderung und kleinen, fast sitzenden rosa Blüten in den Blattachseln.

Inhaltsstoffe: Proteine: Globulin: Glycinin; Fettes Öl; toxisches Albumin: Phasin, Saponine, Flavonoide.

Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten in der Lebensmittelindustrie, Sojaschrot als Viehfutter.

Droge: Sojae oleum, Sojae semen

 
Glycine max Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1
Glycine max Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 2
Glycine max Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 3