Urheberrecht: Wir helfen unseren Lehrenden durch den Gesetzesdschungel

 1

Manche Dinge sind komplex, die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) zählen hier wohl auch dazu. Dennoch ist das UrhG von großer Bedeutung, da es dem Schutz von geistigem Eigentum dient, in dem es die Verwertung von Werken wie beispielsweise von Texten, Fotos, Grafiken und Filmen regelt.

Wir haben uns intensiv mit dieser Materie beschäftigt, und können unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern daher folgende Dienstleistungen anbieten:

 

1.    Regelmäßige Workshops zum Thema Urheberrecht
in Zusammenarbeit mit der Abteilung Personalentwicklung (PE) der Vetmeduni Vienna. Termine: siehe Programm der PE

Inhalte:

  • -       Das Gesetz – Begriffe & Wissenswertes
  • -       Spezielle Regelungen für den Bildungsbereich
  • -       Urheberrechte an der Universität – wem gehört was?
  • -       Verwendung fremder Werke in Vortrag, Publikationen und Online-Lehre
  • -       Der Schutz Ihrer eigener Werke
  • -       Beispiele und Fragen

2.    Das Dokument „Urheberrecht für Lehrende“
informiert in kompakter Form über die urheberrechtlichen Ausnahmeregelungen für den Bildungsbereich. Sie ermöglichen die rechtlich korrekte Verwendung fremder Werke unter bestimmten Voraussetzungen.  Das zusammengestellte Dokument hilft Ihnen dabei, das Urheberrecht zu verstehen und es auch im Hinblick auf die Ausnahmeregelungen für die Wissenschaft korrekt anzuwenden. Dieses finden Sie im Vetucation® -Kurs für Lehrende 2.

3.    Persönliche Beratung in spezifischen Urheberrechts-Fragestellungen
Ihr Ansprechpartner: Dr. Michael Bernkopf, Tel.: 01-25077-6396