Nachrichtenarchiv 2020

 

FIWI Wissenschaftlerin Annika Posautz wird "VetWoman"

Portrait Foto von Annika Posautz 1

Am Mittwoch, 19.02.2020 fand von 14:00 bis 16:00 Uhr im Festsaal der Vetmeduni Vienna der Kick Off zum Förderprogramm VetWoman statt.  Wir freuen uns sehr, dass unsere Wissenschaftlerin Dr.med.vet. Annika Posautz als eine der 10 Teilnehmerinnen gewählt wurde. VetWoman unterstützt Exzellenz, Vision und Ambition und will hochtalentierte Wissenschaftlerinnen von heute zu den Vorbildern von morgen entwickeln.  Eine hochkarätige Jury, bestehend aus Felix R. Althaus (ehemaliger Dekan der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich und Mitglied des Universitätsrats der Vetmeduni Vienna), Sylvia Cremer (Gruppenleiterin und Professorin am IST Austria) und Rektorin Petra Winter, wählte aus den Bewerberinnen zehn hochtalentierte Kandidatinnen aus.  Zu den Auswahlkriterien zählte neben fachlicher Exzellenz auch hohes Entwicklungspotenzial als zukünftige Führungskraft.  Wir freuen uns für unsere Kollegin und wünschen viel Erfolg!

Mehr Information 2

(Web-Redaktion am 20.2.2020)

  
 

Allgemeiner Kontakt

Sekretariat

Savoyenstraße 1
A-1160 Wien

T +43 1 25077-7900
F +43 1 25077-7941

E-Mail an FIWI senden