Ao.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Friederike Hilbert Dipl.ECVPH

Bereich Molekularbiologie

Institut für Fleischhygiene, Fleischtechnologie und Lebensmittelwissenschafen

Department/Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin

Veterinärmedizinische Universität (Vetmeduni Vienna)
Veterinärplatz 1
A-1210 Wien

Link zur Forschungsdokumentation Vetdoc 1

Beruflicher Werdegang

1991 Sponsion zum Mag. med. vet. an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

1991 Bestellung zum Universitätsassistenten am Institut für Fleischhygiene, Fleischtechnologie und Lebensmittelkunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

1993 Doktorat (Dr. med. vet.)

1996 Postdoktorale Anstellung am Department of Science of Food of Animal Origin der Veterinärmedizinischen Universität Utrecht

1997-1999/2000 Erwin-Schrödinger-Stipendium an der Washington University School of Medicine St. Louis

2003 Diplomat des European College of Veterinary Public Health

2004 Habilitation für das Fach Fleischhygiene, Fleischtechnologie und Lebensmittelwissenschaft

2006 Bestellung in den Ständigen Hygieneausschuss

2008 Sektionsvorsitzende der Sektion „Lebensmittel tierischen Ursprungs“ der Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte

2009 Mitglied im Plenum der Kommission zur Herausgabe des österreichischen Lebensmittelbuches

Aufgabenbereiche

  • Mikrobiologische Untersuchung von Fleisch und Fleischwaren (insbesondere Lebensmittelinfektionserreger)
  • Thematischer Schwerpunkt: Salmonella, Yersinia
  • Pathogenitätseigenschaften von Isolaten aus Lebensmitteln
  • Antibiotikaresistente Bakterien (Isolate aus Lebensmitteln)
  • Prüfungen, Mitwirkung an Lehrveranstaltungen

Lehrtätigkeit

  • Lehraufträge and der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Universität für Bodenkultur Wien
  • Lektorin in der Ausbildung von LebensmittelinspektorInnen
  • Leiterin für die Durchführung von Tierexperimenten für das Labor von  E. A. Groisman (Washington University, St. Louis)

Forschung

  • Lebensmittelinfektionen
  • Molekulare Mikrobiologie der Lebensmittelinfektionserreger, insbesondere Salmonella enterica Serovar Typhimurium and Enteritidis, Yersinia enterocolitica und thermophile Campylobacter.
  • Antibiotikaresistenzen in Lebensmittelpathogenen und die Charakterisierung von Resistenzelementen
  • Molekulare Charakterisierung und Bedeutung der Biofilmbildung von Salmonella enterica
  • Virulenzeigenschaften von Lebensmittelpathogenen

Tätigkeiten in Fachorganisationen und wissenschaftlichen Vereinen

  • Mitglied des Ständigen Hygieneausschusses (2006-2009)
  • Mitglied im Plenum der Kommission zur Herausgabe des österreichischen Lebensmittelbuches (seit 2009)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Fleischwissenschaft und –technologie (seit 1997)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte (seit 1993)
  • Sektionsvorsitzende der Sektion „Lebensmittel tierischen Ursprungs“ der Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte (seit 2008)
  • Mitglied der Amerikanischen Gesellschaft für Mikrobiologie (seit 1998)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin (seit 1999)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Antimikrobielle Chemotherapie (seit 2007)

Tätigkeiten für Fachzeitschriften

Gutachterin für

  • BMC Microbiology
  • International Journal of Food Microbiology
  • Journal of Applied Microbiology
  • Letters in Applied Microbiology
  • Food Microbiology
  • Meat Science
  • The Czech Journal of Food Science
  • The Journal of Food Science
  • International Journal of Molecular Sciences
 

Kontakt

Ao.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Friederike Hilbert Dipl.ECVPH
T +43 1 25077-3316
E-Mail an Friederike Hilbert senden