Diagnostik und Therapie von Fohlenerkrankungen

Wir bieten Ihnen jederzeit, d.h. auch nachts und an Wochenenden unsere Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen neugeborener Fohlen. Dazu gehören  z.B. die Bestimmung des Antikörperstatus im Blut, weitere Blutuntersuchungen zur Feststellung akuter Entzündungen sowie Ultraschall- und Röntgenuntersuchungen.  

Bei vielen Neugeborenenerkrankungen ist eine Intensivtherapie rund um die Uhr erforderlich. Dies wird bei uns in der Kombination von erfahrenen Tierärzten mit speziell geschulten Studierenden der Veterinärmedizin („Fohlenteam“) übernommen. Somit sind Dauerinfusionen, Plasmatransfusionen, häufige Medikamentengaben, Sauerstoffversorgung, eine künstliche Ernährung sowie die ständige Überwachung des Fohlens gewährleistet. Diese Versorgung findet in der Box der Mutterstute statt, so dass eine Trennung vom Muttertier nicht notwendig ist!

 

 1
 2
 

Kontakt

Dr.med.vet. Martin Köhne Dipl.ECAR
T +43 1 25077-6409
E-Mail an Martin Köhne senden