Wirtschaftsgeflügel

 

Auskunft Wirtschaftsgeflügel und Probenannahme unter T +43 (0)1 25077 - 5151 (MO - Fr 08:00-16:00 Uhr)

Email senden an Geflügelmedizin

Allgemein

Beratung bei der Haltung und Betreuung von Wirtschaftsgeflügel aller Art, insbesondere Fragen zur Tiergesundheit.

Umfangreiches Angebot an Labordiagnostik, wobei die Mehrzahl der Methoden nach EN ISO/IEC 17025 akkreditiert sind.

Annahme von Probenmaterial:

  • 24 h möglich
  • nach telefonischer Vereinbarung
  • Abgabe beim Portier der Vetmeduni Vienna
  • bei Proben aus dem Ausland bitte vorab Kontakt aufnehmen, um Einzelheiten bezgl. des Imports zu klären.

Labordiagnostische Dienstleistungen

Im eigenen EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Labor bietet die Geflügelmedizin der Vetmeduni Vienna für Tierärztinnen und Tierärzte sowie TierbesitzerInnen umfassende parasitologische, virologische, bakteriologische, histologische und serologische Untersuchungen sowie Sektionen an.

Die speziellen labordiagnostischen Möglichkeiten umfassen:

  • Pathologisch-anatomische Untersuchungen von Geflügeltierkörpern inklusive Probenentnahme für weitere Untersuchungen
  • Isolierung und Nachweis verschiedener Viren in entsprechenden Kultursystemen
  • Umfangreiches Angebot an PCR-Methoden: konventionelle oder quantitative PCR zum Nachweis verschiedener Infektionserreger
  • Serologische Untersuchungen zum Antikörpernachweis mittels Agargelpräzipitation, Serumschnellagglutinationen und ELISA
  • Nachweis und Bestimmung von Parasiten beim Geflügel sowie Quantifizierung von Protozoen im Kot mittels Standardmethoden
  • Bakterielle Untersuchung von Organ- und Umweltproben (z.B. Wasser und Luft)
  • Bestimmung von Antibiotikaresistenzprofilen
  • Charakterisierung von Bakterien mittels MALDI-TOF MS
  • Salmonellendiagnostik beim Wirtschaftsgeflügel inklusive Futtermitteln nach ISO-Normen
  • Untersuchung von Organproben mittels verschiedener histologischer Techniken (Immunfluoreszenz, in-situ Hybridisierung)
  • Lagerung und Konservierung von Bakterien und Viren zur weiteren Charakterisierung oder als Grundlage zur externen Herstellung stallspezischer Vakzine

Parasitologische Untersuchungen

  • Nachweis von Parasiten beim Geflügel
  • Quantifizierung  von Parasiteneiern und Kokzidienoozysten mittels McMaster-Methode

Virologie und Gewebekultur 

  • Isolierung, Nachweis und Charakterisierung verschiedener Viren des Wirtschaftsgeflügels in unterschiedlichen Kultursystemen
  • Neutralisationstest zur Charakterisierung von Viren

Bakteriologische Untersuchungen

  • Kultureller Nachweis gramnegativer und grampositiver aerober, mikroaerophiler und anaerober Keime beim Geflügel
  • Salmonellenuntersuchung nach ISO Norm 6579, entsprechend Geflügelhygieneverordnung
  • Untersuchung von Umweltproben (Wasser und Staub) auf ausgewählte Mikroorganismen
  • Charakterisierung von Bakterien mittels MALDI-TOF-MS

Histologische Untersuchungen

  • Untersuchung von Organproben mit verschiedenen histologischen Techniken.

Serologie

Nachweis von Antikörpern mit unterschiedlichen Untersuchungsmethoden:

  • Agargelpräzipitationen
  • Serumschnellagglutinationen
  • Neutralisationstest in der Zellkultur
  • ELISA

Molekulare Diagnostik

  • Geschlechtsbestimmung
  • Diagnostik verschiederner Erreger
  • Sequenzierung von PCR Fragmenten zur Typsierung von Erregern
  • Durchführung von Ringtest zum PCR-Nachweis von Erregern (z.B. Mycoplasmen, IBV)

Sektionen

  • Pathologisch-anatomische Untersuchungen von Geflügeltierkörpern
  • Entnahme für Proben für weitere Untersuchungen
 
 

Informationen


 

Validierung von Prüfberichten


 

Kontakt

Postadresse: 1210 Wien, Veterinärplatz 1 Geb: RA
F +43 1 25077-5192
Webauftritt: Geflügel und Fische  4

Leitung:

Univ.-Prof. Dr.med.vet. Michael Hess Dipl.ECPVS
T +43 1 25077-5150
E-Mail an Michael Hess senden

Sekretariat:

Monika Schebesta
T +43 1 25077-5157; 6831
E-Mail an Monika Schebesta senden

Martina Höfling
T +43 1 25077-6824; 5151
E-Mail an Martina Höfling senden