Bewegungsapparat

Die vergleichende Morphologie des Bewegungsapparates bei unseren Haussäugetieren stellt einen wichtigen Bestandteil der Forschung in unserer Arbeitsgruppe dar. Aufbau, Entwicklung und Struktur von Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenke werden mit Hilfe histologischer, immunhistochemischer und elektronenmikroskopischer Analysen untersucht. Entwicklungsbiologisch relevante Fragestellungen zum Bewegungsapparat werden vor allem in den Bereichen Knorpel/Knochenentwicklung (Wachstumsfuge) und Sehnenregeneration bearbeitet. Hierfür kommen neben licht- und elektronenmikroskopischen sowie molekularbiologischen Methoden verschiedene Zellkulturmodelle zum Einsatz. Durch unsere umfangreiche Expertise in diesem Bereich sind wir ein wichtiges Bindeglied zwischen klinischer Forschung und Grundlagenforschung im Bereich der an der Vetmeduni etablierten  Forschungsgruppe.

immunhistochemische Färbung, quergestreifter Muskel, anti-Desmin (M. Egerbacher)
 1
Hüftgelenk Hund, Safranin O Färbung (M. Egerbacher)
 2
Wachstumsfuge proximale Tibia, Schwein, H&E Färbung (M. Egerbacher)
 3
 
 

Kontakt

Arbeitsgruppe für Histologie und Embryologie
1210 Wien, Veterinärplatz 1

Sie finden uns im
GA-Gebäude, 1. Stock

Sekretariat:
Verena Stoisits
T +43 1 25077-3401
F +43 1 25077-3490

Anreise zur Vetmeduni Vienna 4

Letzte Änderungen: Montag, 19. August 2019 bei C. Rosenkranz


 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00-16:00 Uhr

Sekretariat:
Sprechstunde für Studierende: Mittwoch, nach Vereinbarung per Mail an Verena Stoisits