Forschungskooperationen

Die oft grundlagenorientierten Forschungsarbeiten können aus praktischer Sicht zur Entwicklung neuartiger oder verbesserter Impfstoffe und zur Verbesserung von Diagnostika dienen, zusätzlich geben sie die Möglichkeit die Interaktion des Immunsystems mit Pathogenen besser zu verstehen.

Intra-universitär finden Kooperationen mit den Kliniken und den Infektionsmedizinischen Fächern statt.

Im Bereich der Verbesserung bestehender und Entwicklung neuer Impfstoffe gegen unterschiedliche virale und bakterielle Erreger gibt es umfangreiche Kooperationen mit namhaften Impfstoffherstellern.