Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2010/2011 - Ausgegeben am 01.10.2010 -  1. Stück

 
 

1. Verlautbarung des Ergebnisses der Wahl der Vorsitzenden/ des Vorsitzenden des Senats

Der Senat der Veterinärmedizinischen Universität Wien hat in der konstituierenden Sitzung am 15.9.2010 Frau Univ.-Prof. Dr. Anja Joachim zur Vorsitzenden und Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. Florian Buchner zum stellvertretenden Vorsitzenden für die Funktionsperiode WS 2010/2011 bis SS 2013 gewählt.

Die Vorsitzende des Senats:
Univ.-Prof. Dr. Anja Joachim

 

2. Ergänzung der Honorarordnung für Leistungen im Rahmen des Tierspitals der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Honorarordnung für Leistungen im Rahmen des Tierspitals der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist ein Teil der Anstaltsordnung der Veterinärmedizinischen Universität Wien gemäß § 36 (2) Universitätsgesetz 2002 und wird wie folgt im Bereich "Spezieller Teil Kleintiere" und im Bereich "Spezieller Teil Pferd" ergänzt:

Ergänzung der Honorarordnung  4(PDF, 25 kb)

Ao. Univ.Prof. Dr. Petra Winter
Vizerektorin für Lehre und klinische Veterinärmedizin

 

3. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Bakteriologie, Mykologie und Hygiene (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten (PostDoc/B1) -   vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche, ab 01.12.2010

Voraussetzung: abgeschlossenenes Doktoratsstudium der Veterinärmedizin oder Naturwissenschaften

Erwünscht wird:

  • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Molekularen Mikrobiologie
  • Erfahrungen in der molekularen infektionsbiologischen Forschung an bakteriellen Krankheitserregern, insbesondere in der Pathogenomik-Forschung an Mykoplasmen
  • Beherrschen der gängigen mikrobiologischen und molekularbiologischen Techniken
  • gute Englischkenntnisse; Teamgeist.

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2010

Zum Seitenanfang

 

Pharmakologie und Toxikologie ( 1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIIa) – chemisch-technische Assistentin/chemisch-technischer Assistent (CTA), vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Voraussetzung: Fachmatura und Ausbildung zur chemisch-technischen Assistentin / zum chemisch-technischen Assistenten

Erwünscht wird:

  • Erfahrung mit molekularbiologischen und proteinchemischen Arbeitsmethoden
  • Erfahrung in der Arbeit mit radioaktiven Isotopen, gentechnisch veränderten Mikroorganismen und genetisch modifizierten Tieren
  • gute Englischkenntnisse
  • EDV-Erfahrung sowie eigenständiges Arbeiten

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2010

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIb) – Ambulanzsekretärin/Ambulanzsekretär, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Erwünscht wird:

  • abgeschlossene käufmännische Ausbildung (HASCH, etc.)
  • Praxiserfahrung
  • Erfahrung in der Administration (Terminvereinbarungen, Verrechnung, Telefondienst) sowie im Umgang mit Patienten
  • Buchhaltungs- und EDV-Kenntnisse (Standard Office Programme)
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Fleiß, Einsatzfreude, Flexibilität, Präzision

Aufgabenbereich: Patientenadministration Annahme Kleintierchirurgie (Krankengeschichte, Verrechnung, Korrespondenz), Terminvereinbarung, Ablage

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2010

Zum Seitenanfang

 

Vizerektorat für Lehre und klinische Veterinärmedizin

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIIb) – Assistentin/ Assistent, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche

Voraussetzung: Reifeprüfung

Erwünscht wird:

  • einschlägige Berufserfahrung
  • organisatorische Fähigkeiten
  • stressresistent, flexibel sowie kommunikativ
  • Erfahrung im Umgang mit Studierenden

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2010

Zum Seitenanfang

 

Lehr- und Forschungsgut Kremesberg (Vizerektorat für Lehre und klinische Veterinärmedizin) 

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (IIa) – landwirtschaftliche Mitarbeiterin/landwirtschaftlicher Mitarbeiter, vollbeschäftigt mit 40 Stunden/Woche
Voraussetzung: abgeschlossene Schulbildung

Erwünscht wird:

  • handwerkliche Fachausbildung
  • Interesse an Landwirtschaft mit Schwerpunkt Milchviehhaltung

Arbeitsort: Lehr- und Forschungsgut Kremesberg

Kontakt:
Telefon: 02672/82322-11
E-Mail an Barbara Neweklowsky senden

Die Bewerbungsfrist endet am 22.10.2010

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Die Rektorin:
Dr. Sonja Hammerschmid

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Christian Schwabl
alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang