ViruSure erhält GLP-Zertifizierung

Logo ViruSure 1

Wie die ViruSure GmbH, ein Tochterunternehmen der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmeduni Vienna), nun offiziell bekannt gibt, hat das Biotech-Unternehmen erfolgreich eine Zertifizierung nach den internationalen Good Laboratory Practice Standards (GLP) abgeschlossen. In den nächsten Wochen wird ViruSure das offizielle Zertifikat der Prüfstelle, der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES), erhalten.

ViruSure ist spezialisiert auf Tests der Viren- und Prionensicherheit von pharmazeutischen Produkten. Durch die Qualitätszertifizierung der AGES hat ViruSure einen wichtigen Entwicklungsschritt gemacht. Dazu Geschäftsführer Dr. Andrew Bailey: „Diese Zertifizierung bestätigt nicht nur den hohen Qualitätsstandard im Unternehmen, sondern eröffnet gleichzeitig auch ein ganz neues Entwicklungspotenzial für die weitere Zukunft.“ Denn die Zertifizierung bürgt für die Erfüllung der Qualitätsstandards nach den Anforderungen der EMEA, der Europäischen Arzneimittelagentur, als auch der FDA, der entsprechenden US-amerikanischen Behörde.

Good Laboratory Practice Standards (GLP)

GLP ist ein Qualitätssicherungssystem, welches die Planung, Ausführungen und das Monitoring nicht-klinischer Sicherheitsstudien reguliert. Die strikten Standards wurden ursprünglich eingeführt, um die wechselseitige Vergleichbarkeit und Anerkennung der Ergebnisse verschiedener Labors auf nationaler sowie internationaler Ebene zu ermöglichen. Die Durchführung von Studien, deren Dokumentation und die Archivierung der Daten sind strikt festgesetzt. Das GLP-Qualitätsystem gibt auch strenge Vorgaben bezüglich des technischen Equipments sowie für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern. Die Einhaltung von GLP-Programmen wird auf europäischer Ebene von der OECD überwacht; auf nationaler Ebene werden Akkreditierungen durch staatliche Behörden, wie die AGES, vergeben.

ViruSure GmbH

ViruSure ist spezialisiert auf Forschung und Entwicklung im Bereich der Viren- und Prionensicherheit. Als Dienstleister für die pharmazeutische Industrie bietet sie Tests und Studien betreffend die Belastung von biopharmazeutischen Produkten mit Viren und Prionen an sowie Studien über die Entfernung dieser Pathogene (clearance studies). Die Veterinärmedizinische Universität Wien ist über die VetWIDI Forschungsholding GmbH an ViruSure beteiligt.

am )

Kategorie: Presseinformation,  3 Forschung, Startseite

 

Ergänzende Information

Acrobat Reader zum Anzeigen von PDF Dokumenten hier kostenlos downloaden 6