Wiener Postgraduale Weiterbildung Pferd: Erkrankungen des Respirationstraktes

Pferde vom Hochschulgut der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Foto von Pferden vom Hochschulgut 1

Vom 18. bis 19. September 2009 findet an der Klinik für Pferde der Veterinärmedizinischen Universität Wien das bereits siebte Modul der „Wiener Postgradualen Weiterbildung Pferd“ (WPWP) statt. Das Fortbildungsseminar hat "Erkrankungen des Respirationstraktes" als Thema statt.

In diesem Modul werden die Grundkenntnisse der Pathogenese und Diagnostik von Atemwegserkrankungen des oberen und unteren Respirationstrakts vermittelt. Es werden die häufigsten respiratorischen Erkrankungen erläutert und diagnostische Mittel sowie Möglichkeiten der chirurgischen Intervention präsentiert.

Neben theoretischem Wissen stellt die Vermittlung von praktischen Kenntnissen einen Schwerpunkt dar. Im praktischen Teil werden die Möglichkeiten der Diagnostik von Atemwegserkrankungen (Endoskopie, Röntgen, Ultraschall) und Probeentnahme-Techniken (Bronchoalveolarlavage, transtracheale Punktion) dargestellt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nebenstehendem Programm-Download.

am )

Kategorie: Startseite, Weiterbildung