Zwei neue Diplomates an der Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde

Claudia Siedler und Barbara Bockstahler haben die Prüfung zum Diplomate of the American College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation (ACVSMR) absolviert. (Foto: Georg Mair/Vetemduni Vienna)

 1

Am 21. und 22. Januar 2016 legten die Veterinärmedizinerinnen Barbara Bockstahler und Claudia Siedler von der Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde erfolgreich die Prüfung zum Diplomate of the American College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation (ACVSMR) ab. Der international anerkannte Diplomate-Titel steht in der klinischen Veterinärmedizin für die höchstmögliche Fachqualifikation auf dem Gebiet der Sportmedizin und Rehabilitation für Arbeits- und Sporttiere.

Bockstahler und Siedler schlossen jeweils einen allgemeinen und einen spezifischen Prüfungsteil für Hund beziehungsweise Pferd erfolgreich ab und sind nun international anerkannte Fachtierärztinnen.

Barbara Bockstahler ist Spezialistin für Physiotherapie und Rehabilitationsmedizin bei Hunden. Ihre Fachkenntnisse umfassen ebenso Akupunktur, Orthopädie, Physikalische Medizin und Biomechanik.  Sie ist Mitarbeiterin der Klinischen Abteilung für Kleintierchirurgie, Leiterin der Ambulanz für Physikalische Medizin und Rehabilitation und habilitierte 2009 an der Vetmeduni Vienna.  Seit vergangenem Jahr leitet sie den von der österreichischen Tierärztekammer anerkannten Universitätslehrgang  Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP), eine Ausbildung in physikalischer Medizin und Rehabilitation für Hunde.

Das Spezialgebiet von Claudia Siedler ist die orthopädische Diagnostik und Therapie bei Pferden. Zwei ihrer fachlichen Schwerpunkte sind Lahmheitsuntersuchungenbei Sportpferden und die Stoßwellentherapie. 2008 legte sie erfolgreich die Prüfung zum Fachtierarzt für Pferde in Österreich ab. Siedler ist neben  ihrer Tätigkeit als Assistenzärztin der Pferdeklinik der Vetmeduni Vienna  auch seit 2002 mit einer eigenen Pferdepraxis selbstständig.

Die Diplomate-Prüfung fand in Orlando, Florida (USA) statt. Beide Veterinärmedizinerinnen wurden aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung direkt zur Prüfung zugelassen.  Die frischgebackenen Diplomates können ihre international anerkannte Fachkenntnis nun in der Ausbildung neuer Residents an der Vetmeduni Vienna einbringen.

am )

Kategorie: Forschung, Startseite, Service, Weiterbildung, Tierspital & Universitätskliniken  3

 

Acrobat Reader zum Anzeigen von PDF Dokumenten hier kostenlos downloaden 9