Nachbericht: Erste Praktikums- und Jobbörse an der Vetmeduni Vienna

Bei der durch Vetiquinol unterstützten Jobbörse konnten sich im Mai 2018 Tierkliniken aus Österreich direkt am Campus bei zukünftigen Veterinärmedizinerinnen vorstellen. (Foto: Vetmeduni Vienna)

Vetoquinol-Jobbörse 1

Am 28. Mai fand an der Vetmeduni Vienna eine erste Praktikums- und Jobbörse für Studierende mit Vetoquinol als Veranstalter und Sponsor statt. Dadurch konnten sich Tierkliniken vorstellen und einen direkten Kontakt zu den jungen und talentierten, angehenden TierärztInnen am Campus herstellen.

Die Idee zu dieser Veranstaltung entstand im Zuge eines jährlichen Vetoquinol Kundenevents. Durch Workshops und intensive Gespräche möchte Vetoquinol mehr über die Bedürfnisse seiner Kunden erfahren und somit sukzessiv zu einem starken Partner werden. Im Gespräch mit den anwesenden TierärztInnen und Studierenden wurde eine Problematik schnell deutlich: Die Suche nach adäquatem Nachwuchs für Praktika und Assistenzstellen. TierärztInnen und Studierende waren sich einig. Dieses Problem betrifft beide Seiten. Für StudentInnen ist es oftmals schwierig Kliniken und Praxen ausfindig zu machen, die in Ihrem Leistungsspektrum anbieten, was von Interesse ist.

Mit der Praktikums- und Jobbörse hat es sich Vetoquinol zur Aufgabe gemacht Angebot und Nachfrage zusammen zu bringen und somit beide Seiten zu unterstützen. Christian Zainzinger, Vetoquinol Area Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, begründet die Entscheidung für das Projekt folgendermaßen: „Für uns bei Vetoquinol ist die Zusammenarbeit mit unseren heutigen Kundinnen und Kunden ebenso wichtig, wie der Kontakt zu unseren zukünftigen Geschäftspartnerinnen und -partnern. In einem sich rasant wandelnden Markt setzen wir zudem auf den partnerschaftlichen Austausch und das gemeinsame Herangehen an die sich uns stellenden Herausforderungen. Schließlich verbindet uns alle die Begeisterung für die Tiermedizin.“

Vetoquinol hat mit der Vetmeduni Vienna eine Partnerin, die die Problematik erkannt hat, lösungsorientiert handelt und daher mit Begeisterung diese Idee mitgetragen hat. Der Universität ist die Förderung von Karrieren ein wichtiges Anliegen, da dies letztendlich auch einen wesentlichen Beitrag zu exzellenter, tierärztlicher Versorgung in Österreich, aber auch im Ausland bedeutet. Dr. Petra Winter, Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Wien, betonte deshalb in ihrer Begrüßung: „Vernetzten ist wichtig, um einerseits Karrieren starten und andererseits von talentiertem und gut ausgebildetem Personal profitieren zu können. Die Praktikums- und Jobbörse bietet eine perfekte Möglichkeit um motivierten Studierenden einen Zugang zu Arbeitsplätzen zu verschaffen und Angebot und Nachfrage in konzentrierter Form zusammen zu bringen.“

Insgesamt 10 Kliniken aus ganz Österreich präsentierten ihre Praxis im Festsaal der Vetmeduni Vienna vor Studierenden aus unterschiedlichen Semestern. Danach war eine gezielte Ansprache an den Ständen der Kliniken kein Problem mehr. Die Veranstaltung am Campus abzuhalten erleichterte den Studierenden die Teilnahme auch während des laufenden Unibetriebes. Parallel zur Praktikums- und Jobbörse fand ein Bücherflohmarkt der HochschülerInnenschaft statt und sorgte somit zusätzlich für Publikum.

Vetoquinol bedankt sich für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sowie eine tolle Veranstaltung und blickt bereits jetzt mit Vorfreude auf die Praktikums- und Jobbörse 2019.

am )

Kategorie: Kooperationen, Startseite, Service, Weiterbildung, Presseinformation,  3 Veranstaltung,  4 Tierspital & Universitätskliniken,  5 Studium

 

Ergänzende Information

Acrobat Reader zum Anzeigen von PDF Dokumenten hier kostenlos downloaden 9