Professor Dr.med.vet. Gerhard Hager verstorben

Schwarze Fahne: Alumni und ehemaliger Mitarbeiter o.Univ.Prof. Dr.med.vet. Gerhard Hager ist im 95sten Lebensjahr verstorben. (©Vetmeduni Vienna)

Schwarze Fahne 1

Mit Bedauern hat uns die Nachricht erreicht, dass Professor Dr. Gerhard Hager von uns gegangen ist. Er verstarb am 12. Oktober 2018 nach einem langen und erfüllten Leben im 95sten Lebensjahr. Hager war noch am alten Standort der Universität in der Linken Bahngasse am Institut für Histologie und Embryologie in Lehre und Forschung tätig. Wir sprechen den Hinterbliebenen und Freunden des Verstorbenen unser herzlichstes Beileid aus. Im Gedenken an das ehemalige Mitglied unserer institutionellen Gemeinschaft wurde am Campus die schwarze Fahne aufgezogen.

Gerhard Hager wurde am 30. März 1924 geboren. Mit 1. September 1956 begann er als Alumni und promovierter Dr.med.vet. seine postgraduale universitäre Karriere als Hochschulassistent an der damaligen Wiener Tierärztlichen Hochschule. 1965 habilitierte Hager im Fachbereich Histologie und Embryologie und war auch für das gleichnamige Institut in Forschung und Lehre tätig. 1972 wurde er in den Stand des Außerordentlichen Universitätsprofessors erhoben, der Berufstitel Ordentlicher Universitätsprofessor wurde im 1984 zugesprochen.

Mit 31. August 1989 beendete er seine akademische Laufbahn an der seit 1975 umbenannten Veterinärmedizinischen Universität Wien und ging in seinen wohlverdienten Ruhestand. Im stolzen Alter von 94 Jahren ist Professor Gerhard Hager nun nach einem langen und erfüllten Leben am 12. Oktober 2018 verschiedenen. In Verbundenheit mit unserem Alumni und ehemaligen Mitarbeiter möchten wir den Hinterbliebenen, Freunden und ehemaligen Wegbegleitern unser ganzes Mitgefühl ausdrücken.

am )

Kategorie: Studium, Nachruf, Startseite, Service, Forschung