Christine Unterweger ist neue Diplomate an der Universitätsklinik für Schweine

Ihre dreijährige Ausbildung zum Diplomate beinhaltete für Christine Unterweger eine Spezialisierung in sämtlichen Teilbereichen der Schweinemedizin. Foto © Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna

Ihre dreijährige Ausbildung zum Diplomate beinhaltete für Christine Unterweger eine Spezialisierung in sämtlichen Teilbereichen der Schweinemedizin. Foto © Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna 1

Christine Unterweger von der Universitätsklinik für Schweine der Vetmeduni Vienna hat die Prüfung zum Diplomate des European College of Porcine Health Management (ECPHM) erfolgreich absolviert. Der Titel Diplomate steht für die höchste Fachkompetenz in einem veterinärmedizinischen Spezialgebiet.

 

Im April 2019 verlieh das European College of Porcine Health Management (ECPHM) Christine Unterweger den Titel Diplomate des European College of Porcine Health Management. Der Diplomate-Titel bescheinigt in der klinischen Veterinärmedizin die höchstmögliche Fachqualifikation. Unterweger stärkt damit die internationale Position und Sichtbarkeit der Vetmeduni Vienna.

Die dreijährige Ausbildung zum Diplomate beinhaltete für Unterweger eine Spezialisierung in sämtlichen Teilbereichen der Schweinemedizin. Ihr Forschungsschwerpunkt lag im Rahmen des Residency-Programms auf Infektionsdynamiken des Bakteriums Streptococcus suis. Mit erfolgreichem Abschluss der ExpertInnenausbildung ist Christine Unterweger nun berechtigt, selbst neue Residents auszubilden. Künftig wird Unterweger weiterhin an Streptococcus suis forschen, sich aber insbesondere auch auf den Krankheitserreger Chlamydia suis konzentrieren – in Kooperation mit KollegInnen der Universitäten Zürich und Leipzig sowie der Humanmedizin.

Christine Unterweger ist Alumna der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Für ihre Dissertation setzte sie sich mit dem Thema „Bedeutung von porzinen Coronaviren der antigenetischen Gruppe 1 in österreichischen Schweinebetrieben“ auseinander. Nach  fünfjähriger Tätigkeit in einer Schweinepraxis ist die Veterinärmedizinerin seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universitätsklinik für Schweine der Vetmeduni Vienna und vorwiegend in Lehre und Dienstleistung tätig. Sie ist außerdem Mitglied des Vereins der Freunde und Förderer der Schweinemedizin.

Wir gratulieren herzlich!

am )

Kategorie: Studium, Startseite, Tierspital & Universitätskliniken,  3 Forschung, Weiterbildung