Neu: VETMED – Das Magazin 02/2019

 1

Die neue Ausgabe von VETMED – Das Magazin der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist erschienen. Der Schwerpunkt beleuchtet dieses Mal das Skills Lab VetSim.

Im Skills Lab VetSim trainieren Studierende der Vetmeduni Vienna an Kunststofftieren für die Praxis. Vom Verbandswechsel über Wundennähen bis hin zur künstlichen Befruchtung vertiefen künftige TierärztInnen im Selbststudium und unter Anleitung ihre klinischen Fertigkeiten.

 

 

 

Aus dem Inhalt:

  • Titelgeschichte: Üben, üben üben: Das Skills Lab VetSim. Das VETMED stellt das universitätseigene Trainings-Lab näher vor und sprach mit Lehrenden und Studierenden über ihre Erfahrungen.
  • Campus News: Manuela Raith, die neue Vizerektorin für Ressourcen. Über ihre Kindheit am steirischen Bergbauernhof, eine verweigerte Karriere als Köchin und ihre Ziele für die Zukunft der Veterinärmedizinischen Universität erzählt Manuela Raith im Porträt.
  • Forschen: Zwei mit demselben Ziel. Veronika Sexl, Leiterin des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie sowie Florian Grebien, Leiter des Instituts für Medizinische Biochemie der Vetmeduni Vienna arbeiten daran, die Überlebensraten von Leukämie-PatientInnen zu verbessern. Finanzielle Unterstützung kommt vom Europäischen Forschungsrat (ERC).

Zusätzlich finden sich im aktuellen Magazin unter anderem ein interessanter Fall aus der Praxis zu physikalischen Therapiemöglichkeiten bei Hunden, ein Einblick in die IHS-Studie zur „Tierärztlichen Versorgung in Österreich“ sowie ein Interview mit den Gründern des Hundefutter-Start-ups „The Goodstuff“. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre!

 

VETMED kostenlos abonnieren 2

VETMED – Das Magazin 02/2019 3

 

am )

Kategorie: Magazin, Studium, Startseite, Service, Tierspital & Universitätskliniken  5