Besuch der Vitebsk State Academy of Veterinary Medicine aus Belarus

VertreterInnen des Rektorats und des Büros für Internationale Beziehungen der Vetmeduni Vienna mit der Delegation der Vitebsk State Academy of Veterinary Medicine (Weißrussland). Foto © Birgit Ebermann/Vetmeduni Vienna

VertreterInnen des Rektorats und des Büros für Internationale Beziehungen der Vetmeduni Vienna mit der Delegation der Vitebsk State Academy of Veterinary Medicine (Weißrussland). Foto © Birgit Ebermann/Vetmeduni Vienna 1

Von 2.–4. Oktober durfte die Vetmeduni Vienna eine sechsköpfige, internationale Delegation der Vitebsk State Academy of Veterinary Medicine, Belarus begrüßen.

Der von der Vitebsk State Academy of Veterinary Medicine angestoßene Besuch und damit verbundene Austausch zwischen den beiden Veterinärmedizinischen Universitäten gestaltete sich vielseitig und umfangreich. So stand einerseits eine Exkursion zur VetFarm (Lehr- und Forschungsgut Kremesberg, Pottenstein) auf dem Programm, andererseits erfolgte intensiver Austausch in den Bereichen Forschung und Lehre direkt in den Kliniken und ausgewählten Einrichtungen wie dem Skills Lab, dem Zentrallabor und dem VetCore am Campus in Floridsdorf.

Rege Gespräche wurden auch zwischen den beiden Rektoraten geführt. Teil der weißrussischen Delegation waren nicht nur VertreterInnen des Rektorats, aus der Forschung und des Internationalen Büros, sondern auch der Abteilungsleiter für Lehre und Forschung des Landwirtschafts- und Ernährungsministeriums in Weißrussland.

am )

Kategorie: Startseite, Kooperationen