Neu: VETMED – Das Magazin 01/2020

 1

Die neue Ausgabe von VETMED – Das Magazin der Veterinärmedizinischen Universität Wien wurde am 31. März 2020 veröffentlicht. Im Schwerpunkt geht das VETMED dieses Mal auf Spurensuche mit der Pathologie.

Täglich werden an der Universität Tiere von der Amsel bis zum Bison auf Erkrankungen untersucht. Dazu gehört auch die Analyse von entnommenen Gewebeproben. Angehende TiermedizinerInnen lernen so wichtige und häufige Erkrankungen bei unterschiedlichsten Tierspezies zu erkennen, um den Lebenden bestmöglich zu helfen. Wie VeterinärpathologInnen zudem knifflige Praxisfälle lösen, zeigt ein Blick in die Akten.

Aus dem Inhalt:

  • Titelgeschichte: Spurensuche in der Veterinärmedizin: Arbeit mit Sezierbesteck und Mikroskop
  • Campus News: Neue Nachhaltigkeitsoffensive der Vetmeduni Vienna im Einklang mit den Sustainable Development Goals der UN
  • Forschen: Tipps fürs Tier: „So passt der Maulkorb“ und „Erste Hilfe beim Hund“

Im aktuellen VETMED finden sich zudem unter anderem ein interessanter Fall aus der Praxis zu einer neuen OP-Methode bei Lebershunt-Patienten, eine Vorstellung neuer E-Learning-Projekte, ein spannendes Interview zu „One Health“ mit Wildtierexperte Chris Walzer, eine Rückschau auf „10 Jahre VETMED Magazin“ sowie eine Fortsetzung der neuen Rubrik „Karrierewege“ unserer Alumni. Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Zur neuen Ausgabe des VETMED – Das Magazin 01/2020 2

VETMED kostenlos abonnieren 3

am )

Kategorie: Magazin, Studium, Startseite, Service, Tierspital & Universitätskliniken  5