Linklisten

BIOMIN – Natürlich im Futter

BIOMIN setzte schon seit der Gründung im Jahr 1983 auf natürliche Produkte als Lösungen für eine Vielzahl an Problemen in den Bereichen Tierernährung und Tiergesundheit.

Inzwischen setzen sich natürliche Lösungen immer stärker als Alternative zu den wachstumsfördernden Antibiotika durch, ein Trend, der die Vision des BIOMIN-Gründers Erich Erber bestätigt. In den 80er Jahren, noch bevor natürliche Futtermittelalternativen in der Tierernährung Anwendung fanden, war Erich Erber davon überzeugt, dass z.B. Probiotika erfolgreich und wirkungsvoll in der Tierproduktion angewandt werden könnten und gab seiner Idee den Namen „BIOMIN".

Die starke Nachfrage für natürliche Futterzusätze begann bereits in den frühen 80er Jahren mit Probiotika und Mineralfutter – ein Beweis, dass dieser neue Ansatz in der Tiernährung von der Industrie voll angenommen wurde. BIOMIN erkannte schon damals das Potenzial natürlicher Wachstumsförderer und dieser Weitblick hat sich ausgezahlt. Heute ist BIOMIN ein anerkannter, weltweit führender Anbieter von Mykotoxin-Risiko-Managementlösungen mit ebenso starken Produkten in den Bereichen Futtersäuren, Probiotika und phytogene Futtermittelzusätze - die selbstverständlich alle auf BIOMINs Philosophie „Natürlich im Futter“ basieren.

Email senden

Homepage 1

BOKU: Mikrobielle Genetik - Fungal Genomics Unit

Homepage 2

Intact

Die Intact Consult GmbH ist Experte in den Bereichen Audit-Management, Rückverfolgbarkeit und Quali-tätssicherung für landwirtschaftliche Produkte. Als kompetenter Partner unterstützen sie ihre Kunden mit zukunftsweisenden Softwarelösungen in allen Belangen der anspruchsvollen Qualitätssicherung.
Als internationales Dienstleistungsunternehmen entwickelt Intact Gesamtlösungen und deckt die gesamte Spannweite von Beratung über Software und Entwicklung bis hin zur Implementierung und nachfolgendem Kundenservice ab. Einer der Erfolgsfaktoren ist die umfassende Branchenkenntnis von Intact, die in der Konzeption und Beratung zum Nutzen der Kunden eingesetzt wird.
Mit ihren Lösungen setzt Intact weltweit Maßstäbe für innovatives Audit- und Zertifizierungsmanagement sowie für stufenübergreifende Qualitätssicherung und Transparenz.

Homepage 3

Schirnhofer - der steirische Feinkost-Spezialist

Die Fa. Schirnhofer ist stets bemüht, ihren Kunden und Partnern unter ökologischen Gesichtspunkten wertvolle Lebensmittel mit höchstmöglicher Qualität und Sicherheit anzubieten und dabei eine Vorreiterrolle einzunehmen.

Im Jahre 1926 gegründet, ist die Schirnhofer-Unternehmensgruppe mittlerweile zu einem der größten Fleisch- und Wurstwarenerzeuger in Österreich herangewachsen, der in Familienbesitz ist.

Als Antwort auf die ständigen Verunsicherungen der Fleisch- und Wurstkonsumenten, startete Schirnhofer vor mittlerweile 9 Jahren mit einem revolutionären Qualitätssicherungsprogramm für Schweinefleisch (Marke Premium-Schweinefleisch), das heute zu den sichersten in Europa zählt. Über 90 Schweine- und 530 ALMO-Vertragsbauern, natürlich ausschließlich aus Österreich, sind im Schirnhofer-Qualitätssicherungssystem integriert. Außerdem erzeugt Schirnhofer seine Wurst- und Schinkenprodukte nach den AMA-Gütesiegelkriterien.

Die Umsetzung der gentechnikfreien Fütterung und einer besonderen artgerechten Tierhaltung bei seinen Almochsen der Marke ALMO unterstreicht Schirnhofers Vision einer ethischen und sicheren Lebensmittelerzeugung. Kooperationen mit NGO´s wie GREENPEACE und VIER PFOTEN sind dabei für Schirnhofer eine Selbstverständlichkeit. Mit der Eröffnung der „Gläsernen Fabrik Schirnhofer“ im März 2010 kann Schirnhofer den Weg des österreichischen Fleisches vom Humusaufbau der Böden, über die Fütterung und Haltung der Tiere durch die Vertragsbauern, Schlachtung, Verarbeitung in den betriebseigenen Produktionsstätten bis hin zur Vermarktung völlig transparent machen.

Im Jahr 2008 hat sich die Schirnhofer-Unternehmensgruppe an zwei östereichischen Fleischindustriebetrieben beteiligt bzw. einen weiteren Betrieb übernommen und die Schirnhofer Familien Unternehmen Holding GmbH gegründet. Insgesamt 1.900 MitarbeiterInnen beschäftigt die Schirnhofer-Gruppe, wobei mittlerweile ein Sortiment von insgesamt 800 Fleisch- und Feinkostprodukten vermarktet wird. Insgesamt erzeugt die Gruppe pro Jahr mehr als 34.000 Tonnen Fleisch- und Wurstwaren.

Schirnhofer GmbH, Fleisch- und Wurstwarenspezialist
A-8224 Kaindorf 298
T 03334/3131-0
F 03334/3144
Email senden

Homepage 4