Elena Thurner, BA

Elena Thurner ist Studentin des Masterstudiums Philosophie an der Universität Wien und spezialisiert sich im Bereich der angewandten Ethik auf Fragen der Tierethik. Am Messerli Forschungsinstitut ist sie als studentische Mitarbeiterin in der Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung tätig. Sie ist unter anderem mit der Betreuung der institutseigenen Bibliothek befasst und wirkt unterstützend in der Lehre mit.

Link zum VetDoc Forschungsinformationssystem der Veterinärmedizinischen Universität Wien 1

 

Publikationen

Thurner, E; Huth, M; Grimm, H (2018): Being a veterinary patient and moral status: a disentanglement of two normative dimensions. 260-265.-EurSafe 2018; JUN 13-16, 2018; Vienna, Austria. (ISBN: 978-90-8686-869-8)

 

Vorträge

Thurner, E; Huth, M; Grimm, H (2018): Being a veterinary patient and moral status: a disentanglement of two normative dimensions. 260-265.-EurSafe 2018; JUN 13-16, 2018; Vienna, Austria.

 
 

Mensch-Tier-News

Nähere Informationen zu Veranstaltungen und Publikationen

Mensch-Tier-News 2