Genom des Schweines entschlüsselt

Viele Jahre haben WissenschaftlerInnen daran gearbeitet, jetzt ist es soweit: Das Genom des Schweines ist entschlüsselt, berichtet die Zeitschrift Nature. "Vor allem die Landwirtschaft wird sehr bald davon profitieren", meint Alan Archibald vom Roslin-Institut in Edinburgh (Großbritannien), einer der Autoren des Papers. Aber nicht nur die Landwirtschaft: Aufgrund der großen Ähnlichkeiten zwischen Schweinen und Menschen hinsichtlich Anatomie und Physiologie gibt es Bestrebungen, Schweine als Tierversuchsmodelle einzusetzen. Durch die Entschlüsselung des Genoms könnten Schweine auch als Quelle für Transplantationsorgane für Menschen benutzt werden.

Artikel in Nature 1