Deutscher Studienpreis 2013

Judith Benz-Schwarzburg, Forscherin in der Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung am Messerli Forschungsinstitut, erhielt den zweiten Preis des Deutschen Studienpreises 2013 in der Kategorie Geistes- und Kulturwissenschaften. Sie wurde damit für ihre Dissertation „Verwandte im Geiste – Fremde im Recht. Sozio-kognitive Fähigkeiten bei Tieren und ihre Relevanz für Tierethik und Tierschutz“ ausgezeichnet, mit der sie 2012 bei Prof. Eve-Marie Engels an der Universität Tübingen promovierte.

Am 25.11.2013 fand die feierliche Preisverleihung in Berlin statt.

Newsmeldung der Vetmeduni Vienna 1

  

Informationen für JournalistInnen

Rückfragen:

Karoline Bürger, BSc 2

Tel.: +43 1 25077-2671