Keine Tierversuchsaffen an Bord von United Airlines

Die US-Fluglinie United Airlines wird keine Menschenaffen mehr befördern, die für Tierversuche vorgesehen sind. Auch Air Canada überlegt, sich dieser Verpflichtung anzuschließen. Beide sind wichtige Fluglinien in Nordamerika, wodurch die Möglichkeiten zum Transport von Tierversuchsaffen eingeschränkt würden.

Artikel auf derstandard.at 1