Post-Anthropozentrismus: Eine Debatte der Tierethik

Forschungskolloquium am Messerli Forschungsinstitut

Am 29.05.2013 fand am Messerli Forschungsinstitut ein Forschungskolloquium zum Post-Anthropozentrismus statt. Dieses Kolloquium ergänzte die Vorlesungsreihe 1 zur Naturethik an der Universität Wien, bei der sechs prominente Vortragende im Lauf des Sommersemesters über Aspekte des Post-Anthropozentrismus sprechen werden.

Beim Kolloquium sprach Gary Steiner von der Bucknell University (Pennsylvania, USA) über "Anthropozentrismus im Kreuzfeuer der Tierethik".

29.05.2013, 10.00 Uhr (c.t.)

Vetmeduni Vienna

Seminarraum des Messerli Forschungsinstituts

  

Informationen für JournalistInnen

Rückfragen:

Mag. Petra Dietrich

Tel.: +43 1 25077-2681